Adware

Adware steht für 'Advertising Software'. Adware sind Programme, die sich über eingeblendete Werbung finanzieren und dafür kostenfrei genutzt werden können. Ein bekanntes Beispiel dafür ist der Browser Opera, der in Abständen immer wieder Banner aus dem Netz lädt und die in die oberen Leisten einblendet.
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Adware

Adware ist eine neue Vertriebsform für Shareware, wird aber auch zunehmend für werbefinanzierte Freeware eingesetzt. Dagegen ist vom Grundsatz her nichts einzuwenden, solange der User entscheiden kann, ob das Maß an Werbung für ihn erträglich ist. Allerdings bleibt oft selbst nach der Deinstallation der Software das 'Wirtsprogramm' auf der Fes...
Gefunden auf http://www.it-academy.cc/glossar/A/3470/Adware.html

Adware

(Computer) Computersoftware, die zusätzlich zu den vom Benutzer erwünschten Aktionen Werbeeinblendungen ausführt; siehe Badware
Gefunden auf http://www.bergt.de/lexikon/

Adware

Bezeichnung für Software die Werbung enthält
Gefunden auf http://www.informationsarchiv.net/lexikon/eintrag/411

Adware

Software, d.h. in den meisten Fällen Software-Moduln, die im Hintergrund unbemerkt Computerdaten zur externen Analyse und Verwertung übertragen. Im Unterschied zu Spyware wird nicht versucht, den Nutzer zu identifizieren. Spyware und Adware dienen in der Regel der auf den Benutzer zugeschnittenen Werbung.>> Malware
Gefunden auf http://www.jankowski-multimedia.de/fh/glossar/habka.htm

Adware

== Markenname == Es gibt eine Software-Reihe des Unternehmens frevel & fey, die seit Anfang der 90er Jahre ihre Software für Verlage und Medien-Unternehmen unter dem Markennamen adware entwickelt und vertreibt, noch bevor der Begriff Adware für werbefinanzierte Software verwendet wurde. Wegen der wenig positiven Assoziationen, die der Begriff "....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Adware

AdWare

AdWare ist im positiven Fall eine Software, die sich über erträgliche Werbeeinblendungen finanziert. Allerdings gibt es auch Formen davon, die als Malware bzw. Spyware den Anwender aggressiv mit Online-Werbung in Form nerviger Popups und PopUnders quälen.
Gefunden auf http://www.it-administrator.de/lexikon/adware.html

Adware

(2006) Das Kunstwort aus den englischsprachigen Begriffen 'Advertising' (Reklame) und 'Software' benennt Computerprogramme, die Werbeanzeigen als Bestandteil der Benutzeroberfläche aufweisen. ûblicherweise handelt es sich bei Adware um weder zeitlich noch funktionell eingeschränkte kostenlose Vollve...
Gefunden auf http://lexikon.martinvogel.de/adware.html

Adware

meist heimlich auf Rechnern eingeschleuste Softwareprogramme, die das Surfverhalten der Nutzer auswerten und dazu passende Werbebanner und Reklamefenster einblenden; erfolgt hierbei zusätzlich eine Übertragung persönlicher Daten zum Anbieter mit dem Zweck, nutzerbezogene Banner anzuzeigen, gilt Adwa...
Gefunden auf http://www.absatzwirtschaft.de/Content/default.aspx?_p=1004199&mlid=2960

Adware

...steht für den Zusammenschluss der englischen Wörter 'Ad' (= Werbung) und 'Software' (= Computer-Programm). Während ein solches Programm auf einem Computer ausgeführt wird, werden gleichzeitig Werbeinhalte †“ zum Beispiel Banner †“ angezeigt. Das Anbieten seiner Software als Adware kann dem Autor de...
Gefunden auf http://www.freeware.de/lexikon/adware_871.html

Adware

Software (in der Regel kostenlos), die dem Benutzer zusätzlich Werbebanner oder Werbe-Popups zeigt. Der Hersteller finanziert sich durch den Verkauf ebensolcher Werbeeinblendungen an Dritte.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42315

Adware

...steht für den Zusammenschluss der englischen Wörter "Ad" (= Werbung) und "Software" (= Computer-Programm). Während ein solches Programm auf einem Computer ausgeführt wird, werden gleichzeitig Werbeinhalte †“ zum Beispiel Banner †“ angezeigt. Das Anbieten seiner Software als Adware kann dem Autor des Programmes helfen, seine Entwicklu...
Gefunden auf http://www.shareware.de/begriffe/adware_871.html

Adware

Sammelbegriff fr Programme, die Tastatureingaben oder das Surfverhalten eines Nutzers aufzeichnen (von ad, Kurzform von advertisement = Anzeige, Werbung). Diese Aufzeichnungen werden meist zu Marketingzwecken ausgewertet. Mitunter verndern solche Anwendungen auch die Funktionen des Internetbrowsers und spielen Bannerwerbung...
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=A&id=9502&page=1
Keine exakte Übereinkunft gefunden.