Adeodatus

[Augustinus] - Adeodatus, lat. von Gott geschenkt (* Sommer 372) war ein Sohn des Augustinus von Hippo und dessen Lebensgefährtin (seit Ende 370) unbekannten Namens. Über sein Leben sind im Wesentlichen nur die spärlichen aus den Confessiones bekannten Fakten überliefert. Augustinus trennte sich in Italien aus Anlass se...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Adeodatus_(Augustinus)

Adeodatus

Der Name Adeodatus (lateinisch: „von Gott gegeben“) bezeichnet Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Adeodatus

Adeodatus

Vorname. lateinisch; von Gott gegeben
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen01.htm

Adeodatus

Adeodatus war Mönch im Erasmus-Kloster auf dem Monte Celio in Rom. 672 wurde er Papst. Er setzte sich für mönchisches Leben ein, renovierte die alte Peterskirche und bekämpfte den Monotheletismus. Catholic Encyclopedia Biographisch- Bibliographisches Kirchenlexikon
Gefunden auf http://www.heiligenlexikon.de/BiographienA/Adeodatus.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.