Addition

Das Addieren ist die Elementaroperation eines jedes Computers. Subtraktion und Multiplikation werden auf die Addition zurückgeführt. Ein Prozessor addiert bitweise nach den Vorschriften der binären Arithmetik:
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Addition

Zwei Zahlen x, y können addiert werden, und die Summe x + y ist wieder reelle Zahl. x und y heißen Summanden. Für zwei Zahlen gilt x + y = y + x, was als Kommutativgesetz der Addition bezeichnet wird. Werden mehrere Zahlen addiert, so gilt (x + y) + z = x + (y + z), das Assoziativgesetz der Addition. Von der Addition leitet sich die...
Gefunden auf http://www.mathe-online.at/mathint/lexikon/a.html

Addition

Addition siehe Arithmetik
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Addition

Die Spannungsverläufe von mindestens 2 Kanälen werden addiert dargestellt. Dabei wird, zum Beispiel bei Addition von Kanal 1 und 2, der Spannungswert des 1. Kanals und der Spannungswert des 2. Kanals zu jedem Zeitpunkt addiert und das resultierende Signal dargestellt. Die Signale der einzelnen, zu addierenden Kanäle , werden nicht a...
Gefunden auf http://www.mario-guenther.onlinehome.de/Default.htm?german/Lexicon/Default.

Addition

Die Addition (lat. addere hinzufügen), umgangssprachlich auch Plus-Rechnen oder Und-Rechnen genannt, ist eine der vier Grundrechenarten in der Arithmetik. Die Addition basiert auf dem Vorgang des Zählens. Deshalb verwendet man für den Vorgang, eine Addition auszuführen, neben Addieren auch den Ausdruck Zusammenzählen. Das Zeichen für die Add...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Addition

Addition

Addition die, Mathematik: eine der Grundrechenarten, bei der mindestens zwei Summanden zusammengezählt werden, symbolisiert durch das Verknüpfungszeichen + (plus); das Ergebnis heißt Summe. Die Addition gehorcht dem Assoziativgesetz, dem Kommutativgesetz und löst die Gleichung a + x = b für ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Addition

Addition: Reaktionsschema am Beispiel der Addition von Brom an die Doppelbindung eines Alkens Addition die, Chemie: Reaktionstyp in der organischen Chemie, wobei sich ein Molekül an eine Verbindung mit Doppel- oder Dreifachbindung anlagert.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Addition

Das Zusammenzhlen zweier oder mehrerer Werte.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=A&id=9417&page=1

Addition

Addition (Summation, v. Lat.), in der Arithmetik die erste der vier Spezies oder Grundoperationen des Rechnens. Sie lehrt die Auffindung einer Zahl, der Summe, welche ebensoviel Einheiten enthält wie gewisse gegebene Zahlen, Addenden (auch Summanden oder Posten) genannt, zusammengenommen. Sind bloß zwei Zahlen zu addieren, so nennt man auch die e...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Addition

  1. [lateinisch] (Summation) wie auch die Subtraktion eine Rechenoperation 1. Stufe zur Verknüpfung mathematischer Objekte (Zahlen, Vektoren) , den Summanden, nach bestimmten Gesetzen zu einer Summe. Auch Reihe .Externe LinksMathematische Definition zu 'Addition' http://mathworld.wolfram.com/Addition....
  2. Ad¦di¦ti¦on [f. 10 ] Hinzufügung...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Addition

    [Begriffsklärung] - Addition bezeichnet: Siehe auch: ...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Addition_(Begriffsklärung)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.