Absetzer

Ein Absetzer ist ein Tagebaugerät zur Verkippung von Abraum oder anderen Materialien, die bei Gewinnung oder Aufbereitung entstehen. == Aufbau und Unterscheidung == Ein Absetzer besteht aus einem Fahrwerk, einem drehbaren Oberbau mit Abwurfausleger und einer Zuführung des abzukippenden Materials, was bei Großgeräten als selbstfahrender Bandsch...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Absetzer

Absetzer

I Fischauslader II der zur wirtschaftlichen Verwertung einer gestohlenen Sache Mitwirkende
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Absetzer

Eine im Tagebaubetrieb eingesetzte Maschine zur Verkippung des Abraums. Man unterscheidet Absetzer für Bandbetrieb und Absetzer für Zugbetrieb.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42112

Absetzer

Absetzer, auf Raupen oder Schienen fahrender Bandförderer zum Anschütten von Abraumkippen im Braunkohlentagebau. Der von Zügen herangefahrene Abraum gelangt auf den Förderbändern über den bis 100 m langen Abwurfausleger des Absetzers auf die Kippe.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Absetzer

im Braunkohletagebau ein fahrbares Gerät, das mithilfe von Bandförderern den Abraum über der Kippenfront abwirft, ohne sich allzu sehr dem Rand zu nähern (Bandabsetzer) .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.