Abkalben

Unter Abkalben versteht man die Geburt eines Kalbes.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40043

Abkalben

verb. reg. neutr. mit haben, das Kalben vollenden, in der Landwirthschaft, gehörig kalben. Die Kühe haben nach und nach abgekalbet.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Abkalben

Als Abkalben bezeichnet man den Geburtsvorgang beim Rind. Das Abkalben ist beim Weidevieh meist leicht und ohne Hilfe möglich, bei Stallhaltung und besonders beim starkknochigen Höhenvieh jedoch meist mit erheblichen Anstrengungen verbunden. Die Nabeldesinfektion geschieht mit Holzteer oder einer Iodtinktur sowie durch Ableckenlassen des Kalbes ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Abkalben
Keine exakte Übereinkunft gefunden.