Praesumptio

Praesumptio (vermessene Gnadenerwartung) ist eine Sünde wider den Heiligen Geist: Sie bezeichnet die Überschätzung der Gnade Gottes. Ein praesumptuosus sündigt in der falschen Erwartung, Gott werde ihm seine Sünden schon vergeben. Auch wer in der Annahme sündigt, durch spätere Buße Vergebung zu erhalten, macht sich der praesumptio schuldig...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Praesumptio

praesumptio

, praesumtio (lat. [F.]) Vermutung
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

praesumptio

(F.) Muciana (lat.) -> Vermutung des -> Mucius
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Praesumptio

Praesụmptio die, Recht: lateinische Bezeichnung für die Vermutung.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.