Vis a tergo

Vis a tergo En: vis a tergo Etymol.: latein. die 'von hinten wirksame Kraft', z.B. die durch die Herzsystole verliehene kinet. Energie, die das Blut durch das Gefäßsystem führt.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro40000/r40958.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.