Vulnerabilität

(des Grundwassers) Die Vulnerabilität (Verletzlichkeit) des Grundwassers ist ein Mass für die Empfindlichkeit eines Grundwasservorkommens gegenüber Schadstoffeintrag über Oberflächeneinflüsse, z.B. durch Versickerung von schadstoffbelastetem Regenwasser. (Siehe hierzu Schritt 11.)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42741

Vulnerabilität

Vulnerabilität (zu {laS|vulnus} ‚Wunde‘) ist ein Fremdwort mit der Bedeutung „Verwundbarkeit“ oder „Verletzbarkeit“. Es findet in verschiedenen wissenschaftlichen Fachrichtungen Verwendung. == Ökonomie und Geographie == In der Geographischen Entwicklungsforschung wird das Konzept der Vulnerabilität/Verwundbarkeit seit den 1980er Jah...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Vulnerabilität

Vulnerabilität

Verletzbarkeit; 1. der Zustand eines Organs, in dem es durch exogene oder endogene Umstände bedingt besonders verletzbar ist, z.B. die Krampf- neigung in einem hypoxischen Gehirn 2. Bezeichnung für die individuelle Disposition, auf Belastung verstärkt mit Angst, Verwirrung und Spannung zu reagieren.
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=2578

Vulnerabilität

(Text von 1927) Vulnerabilität = Verletzbarkeit.
Gefunden auf http://www.textlog.de/37232.html

Vulnerabilität

  1. [lateinisch] Verletzlichkeit, Verwundbarkeit.
  2. Vul¦ne¦ra¦bi¦li¦tät [f. -; nur Sg.] Verletzlichkeit, Verwundbarkeit

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Vulnerabilität

Prädisposition , Verletzbarkeit , Verletzlichkeit , Verwundbarkeit
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Vulnerabilität
Keine exakte Übereinkunft gefunden.