Verwahrung

Verwahrung ({§|688|bgb|juris} BGB) ist im bürgerlichen Recht Deutschlands die Gewährung von Raum und Übernahme der Obhut für eine bewegliche Sache aufgrund einer Vertragsverpflichtung. Sie kann auch Nebenpflicht eines Vertrages sein. Bei der unregelmäßigen Verwahrung werden vertretbare Sachen so hinterlegt, dass das Eigentum auf den Verwahr...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Verwahrung

Verwahrung

(lat. [N.] depositum) ist ein entweder gegenseitiger oder unvollkommen zweiseitiger Vertrag, durch den sich der Verwahrer verpflichtet, eine ihm von dem Hinterleger übergebene bewegliche Sache aufzubewahren. Die V. ist dem römischen Recht als zunächst unentgeltlicher -> Realvertrag bekannt. Auch im Mittelalter findet sie sich vielfach. Seit dem ...
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Verwahrung

Verwahrung, im Zivilrecht die Aufbewahrung einer beweglichen Sache aufgrund selbstständiger Vertragsverpflichtung (Verwahrungsvertrag) oder als Nebenpflicht eines anderen Vertrages (z. B. Kauf; §§ 688 folgende BGB). Die unentgeltliche Verwahrung ist ein Gefälligkeitsverhältnis, bei dem der Verwahr...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Verwahrung

  1. allgemeinaltertümliche Bezeichnung für die Aufnahme und Betreuung von Personen.
  2. bürgerliches Rechtdie Aufbewahrung einer beweglichen Sache des Hinterlegers durch den Verwahrer, der bei unentgeltlicher Verwahrung nur für die von ihm in eigenen Angelegenheiten angewandte Sorgfalt einzustehen hat. Die Verwahrung ist verwandt mit, aber z...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Verwahrung

    Aufbewahrung
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Verwahrung

    Verwahrung

    (Bergbau) Eine dauerhafte Absperrung, Versiegelung oder Verfüllung eines aufgelassenen → Grubenbaus.
    Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm

    Verwahrung

    Mit Verwahrunsvertrag wird der im BGB normierte typische Vertrag bezeichnet, bei dem die Hauptpflicht des Verwahrers darin besteht die vom Hinterleger übergebenen Sachen aufzubewahren (§ 688 BGB). Eine entsprechende gegenseitige Hauptfplicht des Hinterlegers auf Zahlung einer Vergütung besteht nur, wenn die Verwahrung nur gegen Vergütung zu erw...
    Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/verwahrungsvertrag.php

    Verwahrung

    Von Verwahrung (= Obhut) spricht man, wenn jemand eine, ihm vom Hinterleger übergebene Sache, aufbewahrt. Es gelten hier grundsätzlich die Vorschriften für den Verwahrungsvertrag. Oft ist die Verwahrung aber auch Nebenpflicht eines anderen Vertrages (z.B. eines Arbeitsvertrages), die Vorschriften über den Verwahrungsvertrag sind dann nur ergän...
    Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/verwahrung.php
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.