Toteis

Toteis, Bezeichnung für einen Eisblock, der beim Rückzug eines Gletschers von diesem abgetrennt wird. Nach dem Abschmelzen des Toteiskörpers bildet sich eine Hohlform, die mit Wasser gefüllt sein kann (Toteissee)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Toteis

Als Toteis bezeichnet man Gletschereis, das mit dem aktiven Gletscher nicht mehr verbunden ist, sich infolgedessen auch nicht mehr bewegt und meist mit Sedimenten bedeckt ist. == Begriffsverwendung == Umgangssprachlich wird die Bezeichnung Toteis generell auf sich nicht mehr bewegendes Gletschereis angewendet. In der Wissenschaftssprache hingegen ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Toteis

Toteis

Toteis: Dem Stechlinsee, im heutigen Naturpark Stechlin-Ruppiner Land gelegen, hat Fontane in... Tot
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Toteis

unterschiedlich große Teile von Gletschereis, die, bei schnellem Rückzug des Eiskörpers abgetrennt, im Moränenschutt eingebettet wurden. Nach Abtauen blieben Hohlformen zurück, in denen (z. T. abflusslose) Seen entstanden.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.