speiben

Zusammensetzung aus "speien" und "schreiben"; wenn man sich schwallartig textlich ergießt, also quasi etwas "hinrotzt"
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42664

speiben

(speiben (österr.)) (sich) übergeben , brechen , erbrechen , hochwürgen , kotzen , Mageninhalt oral entleeren , reihern , rückwärts essen , speien , über die Zunge scheißen , vomieren
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/speiben
Keine exakte Übereinkunft gefunden.