Spätgeburt

Spätgeburt, Geburt nach über 14-tägiger ûberschreitung (ûbertragung) des errechneten Geburtstermins. Bei Gefährdungshinweisen muss die Geburt künstlich eingeleitet werden.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Spätgeburt

(Text von 1927) Spätgeburt mehr als 280 Tage nach der Empfängnis.
Gefunden auf http://www.textlog.de/33371.html

Spätgeburt

Spät/geburt En: post-term birth Geburt nach einer um mindestens 14 Tg. überschrittenen Tragzeit. Wegen drohender Plazentainsuffizienz Geburtseinleitung angezeigt.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro35000/r35990.000.html

Spätgeburt

Spätgeburt , eine Geburt, resp. ein Kind, welches nach dem Ablauf der gewöhnlichen Schwangerschaftsdauer, d. h. nach 280 Tagen, vom Tag der Befruchtung an gerechnet, geboren wird. Nach den vorliegenden Beobachtungen kann die S. bis vier Wochen nach dem normalen Termin erfolgen, ist jedoch ziemlich selten. Die S. gilt im Todesfall des Erzeugers un...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Spätgeburt

eine später als 14 Tage nach dem errechneten Termin erfolgende Geburt; wahrscheinlich durch hormonale Störungen verursacht. Die Schwangerschaft wird meist durch künstliche Einleitung der Geburt beendet, um einer Schädigung des Kindes vorzubeugen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.