Sonate

Sonate (zu lateinisch sonare: klingen), seit dem frühen 17. Jahrhundert die Bezeichnung für eine eigenständige, meist mehrsätzige Instrumentalkomposition in kleiner oder solistischer Besetzung. Der Begriff Sonatensatzform bezieht sich seit der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts (Wiener Klassik) auf die musikalische Form des ersten Satzes in.....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Sonate

Eine Sonate (ital. sonata, suonata, von suonare "klingen, erklingen lassen"/lat. sonare "klingen") ist ein meist mehrsätziges Instrumentalstück. Je nach Besetzung wird unterschieden zwischen Solosonaten für ein einzelnes Instrument – meistens Klavier oder Violine (→ Klaviersonate, Violinsonate) –, Duosonaten – meistens ein Streich- ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sonate

Sonate

ein mehrsätziges Instrumentalstück, bis 1750 ohne spezielle Form, ab 1750 aus 3 oder 4 Sätzen bestehen, wobei der 1. Satz gewöhnlich in Sonatenform komponiert ist; siehe auch Durchführung, Exposition, Reprise, Menuett
Gefunden auf http://www.desig-n.de/musik_s.htm

Sonate

Sonate von Igor Strawinsky Sätze: 1. Viertel = 112, 2. Adagietto, 3. Viertel = 112 Entstehung: 1924 UA: Juli 1925 Donaueschingen Entstehung »Je mehr die Kunst kontrolliert, begrenzt und gearbeitet ist, desto freier ist sie« - diese scheinbar paradoxen Worte des Komponisten könnte man al...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Sonate

Sonate von Jean Françaix Sätze: 1. Prélude, 2. Élégie, 3. Scherzo, 4. Toccata Entstehung: 1960 UA: 1960 Paris Musik Was so anspruchsvoll als Sonate betitelt wurde, kann bestenfalls als spielerische Sonatine bezeichnet werden und ist in Wirklichkeit nichts anderes als eine Folge kleiner Charakterstü...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Sonate

Sonate: In seiner Sonate für Violine und Klavier wollte Ravel die Eigenständigkeit beider... Die Sonate, eine mehrsätzige Instrumentalkomposition, tritt als Solo- oder Triosonate auf. Unterschieden werden darunter die viersätzige Kirchensonate und die dreisätzige Kammersonate. Ihre Blü...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Sonate

Sonate (ital. sonata, suonata), ein in der Regel aus drei oder vier abgeschlossenen, aber durch innere Verwandtschaft unter sich verbundenen Sätzen bestehendes Tonwerk von ganz bestimmter Form, zunächst für ein Soloinstrument, namentlich Klavier, Cello, Flöte, Violine, Orgel etc., bestimmt, jedoch, als Duo, Trio, Quartett etc., auch auf mehrere...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Sonate

  1. [die; italienisch] gegen Ende des 16. Jahrhunderts Bezeichnung für instrumental wiederzugebende mehrstimmige Sätze im Unterschied zum Gesang; seit Beginn des 17. Jahrhunderts aus mehreren Sätzen bestehendes Tonwerk. In der ersten Entwicklungsperiode (bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts) ...
  2. So¦na¦te [f. 11 ] drei- oder viersätziges ...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Sonate

    (it.) siehe sforzando, plötzliches Lauterwerden
    Gefunden auf http://www.musik-direkt.com/musik-glossar_-_s_-.53.html

    Sonate

    ein mehrsätziges Instrumentalstück, bis 1750 ohne spezielle Form, ab 1750 aus 3 oder 4 Sätzen bestehen, wobei der 1. Satz gewöhnlich in Sonatenform komponiert ist; siehe auch Durchführung, Exposition, Reprise, Menuett
    Gefunden auf http://www.mv-sulzbach.de/glossar/glossar_s.htm

    Sonate

    ein mehrsätziges Instrumentalstück, bis 1750 ohne spezielle Form, ab 1750 aus 3 oder 4 Sätzen bestehen, wobei der 1. Satz gewöhnlich in Sonatenform komponiert ist; siehe auch Durchführung, Exposition, Reprise, Menuett
    Gefunden auf http://www.desig-n.de/musik_s.htm

    Sonate

    Die Sonate (von lat. sonare, klingen) ist eine mehrsätzige Instrumentalkomposition für einen bis vier Solisten.
    Gefunden auf http://www.musicademy.de/index.php?id=916

    Sonate

    mehrsätziges Instrumentalstück
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Sonate
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.