setzen

Vb. (set) Das Ändern eines Bitwertes auf den Wert 1. Außerdem das Einrichten einer bestimmten Bedingung, z.B. das Setzen von Tabulatoren, das Zurücksetzen eines Zählers auf 0 oder das Setzen eines Haltepunktes. ® siehe auch Haltepunkt.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40099

setzen

»Es setzt gleich Keile!«, es gibt gleich Prügel.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40186

setzen

v./t./i. Posten setzen = Platzieren der Posten (Flagge und Kontrolleinheit) im Gelände nach den Anweisungen des Bahnlegers, anhand von Postennetzkarte und Postenbeschreibungen. Um halb acht müssen wir mit Setzen beginnen, sagt der Bahnleger zu seinen Postensetzern. Ggs. einziehen. Eine Stunde nach dem Start können wir die Posten im W...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/Lokal/40200

Setzen

Setzen, Sport: System der Paarung von Wettkämpfern und Mannschaften durch den (wertenden) Veranstalter, der eine Setzliste (meist mit Gruppen) erstellt; soll von den Zufälligkeiten des Loses unabhängig machen und verhindern, dass die vermeintlich stärksten Wettkämpfer zu Beginn eines Wettbewerbs auf...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Setzen

(Text von 1910) Legen 1). Setzen 2). Stellen 3). Legen heißt: machen, daß ein Körper liege, d. h. auf seiner ganzen größeren Fläche ruhe, stellen: machen, daß ein Körper stehe, d. h. auch auf einer kleineren, untersten Fläche ruhe, setzen: machen, daß ei...
Gefunden auf http://www.textlog.de/synonyme-legen-setzen-stellen.html

setzen

  1. BuchdruckDrucktypen zu Zeilen und ganzen Druckformen aneinander fügen, von denen entweder unmittelbar oder über Abguss (Stereotypie ) gedruckt wird. Beim Handsatz werden die Einzellettern aus den Fächern des Setzkastens entnommen, im Winkelhaken zu Zeilen, diese dann im Schließr...
  2. Jagdgebären (bei Haarwild) , in der Setzzeit. Bei R...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

    setzen

    ((sich) setzen) (sich) hinpflanzen , (sich) hinsetzen , (sich) niederlassen , Platz nehmen
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/setzen

    Setzen

    [Achtung: Schreibweise von 1811] verb. reg. act. nur daß einige Oberdeutsche Mundarten im Imperf. für setzte, satzte, und im Mittelworte gesatzt für gesetzt sagen. Es ist das Factitivum von sitzen, und bedeutet eigentlich sitzen machen, in weiterm Verstande aber auch stehen machen, und in noch weiterm, einem Dinge einen g...
    Gefunden auf https://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/lemma/bsb00009134_2_0_551
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.