Schmirgel

Schmirgel ist ein Schleifmittel aus feinkörnigem Gemenge von Korund, mit Magnetit, Hämatit und Quarz als natürliches Gesteinsvorkommen, vor allem auf der Insel Naxos. In der Schleiftechnik wird Schmirgel als Schleifmittel heute meist durch synthetischen Korund oder Siliciumcarbid ersetzt. In loser Form findet er noch beim Polieren optischer Gl
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schmirgel

Schmirgel

Schmirgel, Schleifmittel aus feinkörnigem Gemenge von Korund, mit Magnetit, Hämatit und Quarz als natürlichem Vorkommen, v. a. auf der Insel Naxos; als Schleifmittel ist Schmirgel heute meist durch synthetischen Korund oder Siliciumcarbid ersetzt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Schmirgel

Schmirgel (Smirgel), die feinkörnige Varietät des Korunds (s. d.), fast stets mit Magneteisen innig gemengt, welches auch ein nie fehlender mikroskopischer Einschluß in der bläulichen oder gelblichen Korundmasse ist. Diese ständige Beimengung mag die Ursache sein, daß die Härte des Schmirgels hinter derjenigen der übrigen Korundvarietäten ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Schmirgel

  1. hartes Mineral, Gemisch aus Korund und Hämatit; auch künstlich in Elektroöfen hergestellt; zum Schleifen verwendet. Schmirgel wird auf Papier oder Leinen aufgeklebt (Schmirgelpapier, Schmirgelleinen) sowie unter Beimischung von Klebemitteln und keramischen Stoffen zu Schleifscheiben (...
  2. Schmir¦gel [m. 5 ] als Poliermittel verwendete...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.