Salzburg

Salzburg, Hauptstadt des Bundeslandes Salzburg im Westen Österreichs, beiderseits des Flusses Salzach, direkt an der österreichisch-deutschen Grenze. Salzburg liegt in einem Becken (Salzburger Becken), das von den Nördlichen Kalkalpen umschlossen wird. 2 ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Salzburg

Salzburg, österreichisches Bundesland, wird im Süden von Kärnten und Osttirol, im Westen von Tirol, im Nordwesten von Bayern, im Nordosten von Oberösterreich und im Südosten von der Steiermark begrenzt. Die Hauptstadt des Bundeslandes ist Salzburg, weitere größere Städte sind Hallein, Bischofshofen, Saalfeld...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Salzburg

[Westerwald] - == Einzelnachweise == == Weblinks == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Salzburg_(Westerwald)

Salzburg

Panorama des Salzburger Beckens gegen die Alpen Die Stadt Salzburg liegt an der Salzach mitten im Salzburger Becken. Sie ist die Landeshauptstadt des gleichnamigen Bundeslandes und mit 148.000 Einwohnern nach Wien, Graz und Linz die viertgrößte Stadt Österreichs. Der Nordwesten der Statutarstadt Salzburg grenzt an Freilassing im Freistaat Bayer...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Salzburg

Salzburg

[Bundesland] - == Geographie == === Landschaften === Landschaftlich wird das Land Salzburg in fünf Gaue geteilt, deren Grenzen identisch sind mit den politischen Bezirken des Landes (siehe Verwaltung). Der nördliche Teil des Landes teilt sich in zwei Gaue: Der südliche Teil des Landes Salzburg wird in drei Gaue geglieder...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Salzburg_(Bundesland)

Salzburg

[Begriffsklärung] - Salzburg bezeichnet: Orte: sowie: Salzburg oder Salzburger Land bzw. Land Salzburg, Salzburgisches Land bezeichnet: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Salzburg_(Begriffsklärung)

Salzburg

an der Salzach wird 739 Bistum und 798 Erzbistum. 1328 erhält das Hochstift ein eigenes Landrecht. 1622 wird S. Sitz einer bis 1818 bestehenden und 1968 wieder eröffneten Universität. 1731/3 werden 10500 Protestanten vertrieben. 1803 wird S. säkularisiert und gelangt 1805 bzw. 1816 an -> Österreich.
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Salzburg

Sạlzburg, Erzbistum, um 700 als Bistum gegründet; 739 durch Bonifatius kirchlich umgrenzt; ab 798 Erzbistum; der weltliche Besitz entwickelte sich zum Pufferstaat zwischen Bayern und den habsburgischen Landen; Erzbischof Eberhard II. (1200† †™46) begründete die salzburgische Landeshoheit; bede...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Salzburg

Salzburg: Dürrnberg bei Hallein Salzburg erhielt seinen Namen wegen seiner reichen Salzvorkommen. Das vorwiegend gebirgige Bundesland zeichnet sich durch einen großen Formenreichtum der Landschaft aus. Die gleichnamige Bundeshauptstadt Salzburg liegt am Eingang einer faszinierenden Bergwelt. Da...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Salzburg

Salzburg: Stadtansicht, rechts der Dom Salzburg, die Hauptstadt des gleichnamigen Bundeslandes bildet das norwestliche Einfahrtstor nach Österreich. Kaum eine andere Stadt der Alpenrepublik ist so vielfältig wie Salzburg. Die Stadt, gekrönt von der Hohensalzburg und den vielen Kuppelkirchen biet...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Salzburg

Salzburg: Verwaltungsgliederung (2008) Verwaltungseinheit Fläche Einwohner Hauptstadt/Verwaltungssitz (je km<sup>2</sup>) Verwaltungsbezirk Hallein 668 56 400 Hallein Salzburg-Umgebung 1 004 140 200 Salzburg Sankt Johann im Pongau 1 755 78 600 Sankt Johann im Pongau Tamsweg 1 020 21...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Salzburg

Salzburg. In einem weiten Talbecken der Salzach, eines rechten Nebenflusses der Donau, hatten in vorgeschichtlicher Zeit Kelten eine Siedlung namens 'Iuvavum' bewohnt. Diese war nach der Niederwerfung der Kelten durch die Römer (15 v. Chr.) unter Beibehaltung des Namens bis nach 400 röm. Garnisonsst...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Salzburg

  1. Salzburg , Herzogtum (hierzu Karte "Herzogtum Salzburg"), österreich. Kronland, aus dem ehemaligen Erzbistum gleiches Namens (s. unten) gebildet, grenzt im NO. an Oberösterreich, im O. an Steiermark, im Süden an Kärnten, im W. an Tirol und im NW. an Bayern und umfaßt 7155 qkm (129,95 QM.). Das Land gehört nur mit einem klein...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Salzburg

    1. Bertelsmann Lexikon Verlag, Güteösterreichisches Bundesland im Salzachgebiet, 7154 km², 530 000 Einwohner; Hauptstadt Salzburg SXC, Stock.XCHNGBlick über die Altstadt von Salzburg auf die Feste Hohensalzburg.; umfasst die Salzburger Kalkalpen, Tennengebirge, Salzburger ...
    2. Hauptstadt des österreichischen Landes Salzburg , an der Sal...
      Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

      Salzburg

      Festspielstadt , Mozartstadt
      Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Salzburg

      Salzburg

      Die wenige Hektar großen Rebflächen dieses österreichischen Bundeslandes zählen (neben Kärnten, Oberösterreich, Tirol und Vorarlberg) zur kleinsten österreichischen Weinbauregion Bergland Österreich. Siehe auch unter Österreich.
      Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Salzburg_3.0.1709.html
      Keine exakte Übereinkunft gefunden.