Romana

lebte nach der legendären Lebensbeschreibung nach ihrer Flucht aus dem Elternhaus zuerst auf dem Berg Soracte, wo sie von Papst Silvester I. zur Zeit der diokletianischen Verfolgung getauft wurde. Später hauste sie in einer Höhle bei Todi in Umbrien als Einsiedlerin. Sie soll um 335 gestorben sein. Ihre Reliquien wurden 1301 in die Kirche S. For...
Gefunden auf http://www.heilige.de/

Romana

ROMANA: hl. Einsiedlerin, geb. 3. Jh. in Italien, gest. 4. Jh. bei Todi, Italien, Fest: 23.2. - Nach der legendarischen Vita (BHL 7296) gelobte sie, Tochter des Präfekten Calpurnius, mit 10 Jahren die Jungfräulichkeit. Während der Verfolgung des Diokletian floh sie aus dem Elternhaus auf den Soracte, wo sich auch Papst Silvester I. hingeflüchte...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40019

Romana

Romana (lateinisch/italienisch römisch, weibliche Form) ist Siehe auch ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Romana

Romana

[Vorname] - Romana ist ein weiblicher Vorname. == Herkunft == Romana kommt aus dem romanischen Sprachraum und heißt ins Deutsche übersetzt „die Römerin“. Die männliche Form von Romana lautet Roman. Eine Ableitung von Romana ist Romina (Verkleinerungsform, bedeutet etwa: „die kleine Römerin“). Romina ist auch di...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Romana_(Vorname)

Romana

Vorname. latein; weibliche Form von Roman; die Römerin
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen48.htm

Romana

Romana, weiblicher Vorname, weibliche Form von Roman oder Romano.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

ROMANA

ROMANA: hl. Einsiedlerin, geb. 3. Jh. in Italien, gest. 4. Jh. bei Todi, Italien, Fest: 23.2. - Nach der legendarischen Vita (BHL 7296) gelobte sie, Tochter des Präfekten Calpurnius, mit 10 Jahren die Jungfräulichkeit. Während der Verfolgung des Diokletian floh sie aus dem Elternhaus ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.