Räuchern

beliebtes Verfahren zum Konservieren, häufig unter Zuhilfenahme von Räuchersalzen, die sich aus Nitraten, Kochsalz und Holzteer zusammensetzen. Leider gelangen neben dem erwünschten Räuchergeschmack auch Schadstoffe in die so behandelten Nahrungsmittel, vor allem krebserregendes Benzpyren und Formaldehyd.
Gefunden auf http://www.naturkost.de/wiki/index.php/R%C3%A4uchern

räuchern

selchen (österr.)
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/räuchern

Räuchern

Neben dem Trocken und Salzen gehört das Räuchern zu den ältesten Methoden der Lebensmittelkonservierung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40122

Räuchern

[Begriffsklärung] - Räuchern ist Umgangssprachlich wird außerdem das Garen von Lebensmitteln in einem Smoker als Räuchern bezeichnet ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Räuchern_(Begriffsklärung)

Räuchern

[Duft- und Wirkstoffe] - ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Räuchern_(Duft-_und_Wirkstoffe)

Räuchern

[Zeremonie] - Als Räuchern bezeichnet man das Verglühen von Räucherwerk auf glühender Räucherkohle, im Weihrauchbrenner oder das Anzünden von Räucherstäbchen oder Räucherkegeln. Dadurch werden Duft- oder Wirkstoffe in die Umgebungsluft freigesetzt. == Altes Ägypten == Kyphi war eine rituelle Räucherung im alten ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Räuchern_(Zeremonie)

Räuchern

Das Räuchern oder (in Österreich und Bayern) Selchen ist ein Verfahren zur Konservierung von Lebensmitteln, vorwiegend von Fisch und Fleisch. Dabei werden die zuvor eingesalzenen oder gepökelten Lebensmittel über einen längeren Zeitraum dem Rauch von Holzfeuern ausgesetzt. Durch die damit einhergehende Trocknung sinkt deren Wassergehalt um et...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Räuchern

Räuchern

Räuchern, Verfahren zur Konservierung von Fleisch, Fisch, Wurstwaren u. a. Lebensmitteln, die vorher einer Salzbehandlung unterworfen werden, durch Einwirken von Rauch aus schwelenden Hölzern (meist Laubhölzer). Die Lebensmittel trocknen von der Oberfläche her aus, der Wassergehalt sinkt um 10† †™40 %...
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/R%C3%A4uchern+%28Sachartikel%29+Allgemeine+

Räuchern

<i>Beschreibung</i> Schon seit langem angewandte einfache, aber sehr wirkungsvolle Methode zur farbigen Oberflächenbehandlung von Eichenholz. Die im Eichenholz enthaltene Gerbsäure lässt sich durch das Einwirken von Ammoniakgas dunkel färben. Hierzu werden die Hölzer in eine dicht zu verschließende Kammer gelegt, in der größere ...
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-6294.htm

räuchern

  1. Fleisch oder Fisch zur Konservierung und Geschmacksveränderung mit Rauch (von Birken-, Buchen- oder Wacholderholz) behandeln. Die Räucherware wird in Räucherkammern bzw. -öfen beim Kalträucherverfahren 1-2 Wochen bei einer Temperatur von rund 20 °C, beim Heißr...
  2. räu¦chern [V.1, hat geräuchert] I [mit Akk.] durch Rauch haltbar ...
    Gefunden auf http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=54342105
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.