Sehr

ein Nebenwort, welches nur noch in seiner figürlichen Bedeutung üblich ist, da es als eine Intension gebraucht wird, den innern Grad der Stärke des Redetheiles, mit welchem es verbunden wird, zu erhören. Es kann in diesem Verstande so wohl andern Nebenwörtern, als auch Beyw...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

sehr

sehr sparsam verwenden!
Gefunden auf

Sehr

Sehr, Familiennamenforschung: Seher 1).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Sehr

Ausschlag, Entzündungen, schmerzende Krankheit
Gefunden auf http://www.ahnenforschung.org/Lexikon/lexikon.php?Frage=s&Abfrageart=Begrif

sehr

sehr [Adv. ] in hohem Maß oder Grad, überaus; s. heiß; s. kalt; s. fröhlich; s. gut; s. traurig; bitte s.!; danke s.!; sich s. anstrengen, bemühen; ich freue mich s.; ich wünsche es mir so s.; zu s. im Übermaß
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

sehr

absolut , allerbest , allerhand , arg , außergewöhnlich , außergewöhnlich , außerordentlich , äußerst , ausgeprägt , ausgesprochen , ausgesprochen , ausnehmend , besonders , besonders , beträchtlich , deutlich , echt , eine gehörige Portion , enorm , enorm , erheblich , extraordinär , extrem , haushoch , himmelweit , immens , jede Menge ...
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/sehr
Keine exakte Übereinkunft gefunden.