Podest

Ein Podest ist eine Plattform, die dazu dient, eine Person oder einen Gegenstand gegenüber seiner Umgebung zu erheben. == Architektur == In der Architektur können Gebäude auf einem großen Podest ruhen, das von einer Terrasse oder einem Sockelgeschoss gebildet wird. In diesem Zusammenhang spricht man auch von einem Sockel oder Podium. Ein Beisp...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Podest

Podest

Podẹst das, auch der, niedriges kleines Podium; Treppenabsatz.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Podést

Podést (ital., Pedest), der zwischen zwei oder mehrere Treppenarme einer gebrochenen oder geraden Treppe eingeschaltete Ruheplatz; s. Treppe.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Podest

  1. [der oder das; lateinisch] Absatz einer Treppe.
  2. [der oder das; lateinisch] Podium.
  3. Po¦dest [n. 1 ] 1 erhöhter Teil des Fußbodens, größere Stufe, kleines Podium 2 Treppenabsatz

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Podest

(allgemein) Eine erhöht gelagerte Plattform.
Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm

Podest

(Sport) Ein zumeist dreistufiges Siegertreppchen.
Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm

Podest

(Treppe) Eine kleinere, in einen Treppenlauf geschaltete Plattform. Eingezogen werden Podeste, um die Begehung weniger kraftaufwendig zu gestalten, die mögliche Sturzhöhe zu begrenzen und (bei geradläufigen Treppen) Richtungswechsel zu erreichen.
Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.