Ohne

[Begriffsklärung] - Ohne ist der Name: ohne bezeichnet Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ohne_(Begriffsklärung)

Ohne

(Text von 1910) Ohne 1). Sonder 2). Außer 3). Ohne ist als Präposition und Konjunktion gebräuchlich, sonder (eig. abgesondert; vgl. got. sundrô, abgesondert, allein) nur als Präposition. Ohne ist das üblichere Wort, sonder findet sich gegenwärtig als ...
Gefunden auf http://www.textlog.de/38175.html

ohne

oh¦ne I [Präp. mit Akk.] 1 nicht ausgestattet mit, frei von, unter Weglassung von; das ist o. Bedeutung; er ist o. Geld; er ging o. Gruß; o. Jahr [Abk.: o. J.; in bibliograph. Angaben] Angabe des Erscheinungsjahres fehlt; o. Ort [Abk.: o. O.; in bibliograph. Angaben] Angabe des ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

ohne

abgerechnet , abgesehen von , abgezogen , abzgl. , abzüglich , abzüglich , außer , außer , ausgenommen , ausgenommen , bar , bis auf , blank , bloß , exklusive , frei , in Ermangelung (von) , mangels , minus , mit Ausnahme von , nackt , nicht gerechnet , nicht inbegriffen , nicht mitgerechnet , ohne Einbezug von , unbeachtlich einer Sache (Jur...
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/ohne

Ohne

[Wipper] - Die Ohne ist ein etwa 14 Kilometer langer, rechter Zufluss der Wipper im Norden Thüringens, Deutschland. == Verlauf == Die Ohne entspringt im Landkreis Eichsfeld am Fuße des Höhenzuges Dün. Ihre Quelle befindet sich in Kallmerode im Eichsfeld. Von dort fließt die Ohne in überwiegend östliche Richtung. Bei ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ohne_(Wipper)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.