Maros

Maros ist der Name für Maros ist der Familienname folgender Personen: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Maros

Maros

Maros die, deutsch Marosch, Mieresch, rumänisch MuresÌ¡, linker Nebenfluss der Theiß, in Rumänien und Ungarn, Hauptfluss Siebenbürgens, 803 km lang (davon 761 km in Rumänien), entspringt in den Ostkarpaten, mündet bei Szeged; im Unterlauf schiffbar.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Maros

Maros (spr. márosch, bei den Alten Marisus), Fluß in Ungarn, 650 km lang, entspringt 880 m ü. M., unfern der Grenze der Moldau, im Komitat Csik (am Nordabhang des Hargitagebirges im Thal Vaslab), durchfließt das Land in südwestlicher Richtung, nimmt rechts den Aranyos, links den Kokel auf, tritt bei Arad in die Ebene, wo sie Sümpfe bildet, un...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Maros

[Stadt] - Maros ist eine Stadt in der Provinz Sulawesi Selatan in Indonesien, nordöstlich von Makassar gelegen, und der Hauptort des Kabupaten Maros. Es gibt eine prähistorische Höhle in der Nähe, die zum UNESCO-Welterbe gehört. ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Maros_(Stadt)

Maros

[Kabupaten] - Maros ist ein Bezirk (Kabupaten) in der Provinz Sulawesi Selatan, Indonesien. Verwaltungssitz ist die gleichnamige Stadt Maros. Der Bezirk hat eine Fläche von 1619,12 km² und eine Bevölkerung von etwa 250.000 Einwohnern. == Bezirksgliederung == Maros ist in 14 Stadtteile (Kecamatan) untergliedert: == Geschi...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Maros_(Kabupaten)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.