Leuk

Die Gemeinde besteht aus den Orten Leuk-Stadt, Susten und verschiedenen Weilern; zwei Drittel der Einwohner der Gemeinde wohnen in Susten. == Geschichte == Die Gegend von Leuk war schon in der Steinzeit vor über 4000 Jahren besiedelt. Man nimmt an dass der Ortsname Leuk aus vorkeltischer Zeit stammt und die dauernde Besiedlung daher schon zu dies...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Leuk

Leuk

Einfriedigung
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Leuk

Leuk (franz. Loèche la Ville), Flecken im schweiz. Kanton Wallis, 2 km von der Station L., an der Eisenbahn Bouveret-Brieg (Simplonbahn), 795 m ü. M., mit (1880) 1411 Einw. Von hier führt eine neue Straße in drei Stunden durch den wildromantischen Dalaschlund nach Bad-L. (Loèche les Bains), dem am Weg über die Gemmi in finsterem Bergkessel 14...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Leuk

schweizerische Bezirkshauptstadt im Wallis, an der Rhône, 3300 Einwohner; ehemaliges Schloss der bischöflichen Viztume (umgebaut 16. Jahrhundert, heute Rathaus) , ehemaliges bischöfliches Schloss (13.-16. Jahrhundert) , spätgotische Pfarrkirche (um 1600) . Im Leukertal der Badeort ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.