Larve

Jugendstadium von Insekten und Amphibien vor der Metamorphose, --> Nymphe
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42744

Larve

[Maske] - Die Larve (aus lat. larva, `Maske`, eigentl. `Gespenst) oder Scheme (von ahd. scînan, erscheinen) bezeichnet in Österreich, der deutschsprachigen Schweiz, im süddeutschen Raum und in der Oberlausitz eine oft aus Holz oder kaschiertem Pappmaché gefertigte Maske, die zur Fastnacht getragen wird. Diese Bezeichnun...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Larve_(Maske)

Larve

[Begriffsklärung] - Larve steht für: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Larve_(Begriffsklärung)

Larve

Larve (von lat. lar, Plural: lares (römische Schutzgottheiten) bezeichnet in der Zoologie eine Zwischenform in der Entwicklung vom Ei zum Erwachsenenstadium. Sie tritt bei Tieren auf, die eine Metamorphose durchlaufen. Ursprünglich bezeichnete Larve eine Maske oder ein Gespenst. Die bekanntesten Tiergruppen mit einem Larvenstadium sind die Insek...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Larve

Larve

die Jugendstadium der Mehrzahl der Amphibien, zahlreicher Fischarten sowie vieler Wirbelloser, von wenigen Ausnahmen abgesehen nicht geschlechtsreif (vgl. Neotenie), in Morphologie, Physiologie, Lebensweise und Lebensraum deutlich vom erwachsenen Tier unterschieden, häufig mit larvalen Organen ausgestattet (z.B. Außenkiemen), die bei der Metamorp...
Gefunden auf http://amphibienschutz.de/lexikon/l.htm

Larve

Larve , römische Religion: im römischen Volksglauben Bezeichnung für die umherschweifenden Geister der Verstorbenen, ähnlich den Lemuren.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Larve

Larve , ursprünglich: Gesichtsmaske.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Larve

Larve: des Kartoffelkäfers (Leptinotarsa decemlineata) Larve , Zoologie: jugendliches, meist noch nicht fortpflanzungsfähiges Tier, das in seiner Gestalt (vor der Metamorphose) wesentlich von den geschlechtsreifen Formen abweicht. Larvenformen sind bei den Insekten Raupe, Engerling, Made, bei ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Larve

Jugendstadium; meist stark abweichende Gestalt und Lebensweise vom adulten Tier; im Gegensatz zu Ei und Puppe meist zu Ortswechsel und selbstständiger Ernährung befähigt;
Gefunden auf http://beerendoktor.de/index.php?mod=lexikon

Larve

(Text von 1910) Larve 1). Maske 2). Nach dem heutigen Sprachgebrauche ist Larve (lat. larva, Gespenst) bloß ein künstliches Gesicht, das gewöhnlich aus Pappe oder Wachs besteht, mit dem man sein eigenes, natürliches Gesicht bedeckt, um sich unkenntlich zu machen, Maske (frz.
Gefunden auf http://www.textlog.de/38103.html

Larve

Larve En: larva die aus dem Ei schlüpfende Jugendform z.B. von Gliederfüßlern (Arthropoden) u. Helminthen.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro20000/r21631.000.html

Larve

Larve (Larva), bei den Römern ursprünglich Bezeichnung für die Seelen der Verstorbenen, welche als Gespenster umgehend und erschreckend gedacht wurden im Gegensatz zu den Laren (s. d.), dann überhaupt für gespensterhafte Erscheinungen (s. Lemuren), Gerippe; aber auch bereits in der jetzigen Bedeutung als Gesichtsmaske (s. Maske) gebraucht. Vgl...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Larve

  1. [lateinisch] TheaterMaske .
  2. [lateinisch] ZoologieJugendform von Tieren mit indirekter Entwicklung (Metamorphose ) ; sie unterscheiden sich von den Erwachsenen nach dem Grad der Entwicklung und durch den Besitz besonderer larvaler Organe, manchmal auch durch völlig andere Gestalt und Lebensweise. Larven sind z. B. Raupe...
  3. Lar¦ve [-f...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Larve

    Lebens- bzw. Entwicklungsform zwischen der Ei- und Jugendphase †“ z. B. bei Amphibien die Kaulquappe. Larven sehen meist ganz anders aus als die erwachsenen Tiere ihrer Art und leben oft auch anders bzw. an anderen Orten.
    Gefunden auf http://www.tierundnatur.de/nglossar.htm

    Larve

    Jugendform der Insekten. Sie unterscheiden sich von der Imago durch den Besitz besonderer larvaler Organe, durch das Fehlen der Geschlechtsorgane, oft auch durch völlig andere Gestalt und Lebensweise. Die Larven einiger Insekten haben spezielle Bezeichnungen, z. B. Raupe, Afterraupe, Made, Engerling oder Nymphe.
    Gefunden auf http://www.insektenbox.de/fibel/glo/

    Larve

    Engerling , Made , Raupe
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Larve
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.