Krafttraining

Weil die Muskulatur nicht nur Kraftorgan ist sondern auch als grösstes Stoffwechselorgan im Körper wirkt, stimuliert Krafttraining unter anderem den Stoffwechsel. Krafttraining wird mit zunehmendem Alter immer mehr zum Muss. Denn ohne diese Muskel-Erhaltungsmassnahme schrumpfen die Kräfte im Körper nach dem dreissigsten Altersja...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40146

Krafttraining

Unter Krafttraining versteht man ein körperliches Training, welches das Hauptaugenmerk auf die Steigerung der Kraftfähigkeiten und Erhöhung der Muskelmasse legt. Mit dem Krafttraining sollte man mit 65 Jahren im Rentenalter anfangen, da es die Hormone gut reguliert und gegen Alzheimer und Prostata effektiv sehr wirkungvoll wird. == Theoretische...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Krafttraining

Krafttraining

Krafttraining bezeichnet eine Trainingsform zur Verbesserung der Maximalkraft, der Schnellkraft und der Kraftausdauer... Durchführungsmöglichkeiten des Krafttrainings Krafttraining erfolgt meist in einem Kraftraum unter Verwendung von Lang- und Kurzhanteln, Kraftmaschinen (z.B. Beinpresse, isokine...
Gefunden auf http://www.sportprogesundheit.de/de/sport-und-gesundheit/lexikon/

Krafttraining

Krafttraining Bestandteil der medizinischen Trainingstherapie zur Verbesserung der Muskelkraft. Es werden statisches u. dynamisches K. unterschieden. Durch entsprechende Belastungsvorgaben lassen sich Maximalkraft, Kraftausdauer u. intramuskuläre ...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro42500/r44758.000.html

Krafttraining

(Muskelkrafttraining) Ergänzungstraining in fast allen Sportarten zur Verbesserung der Kondition ; Ziele sind die Verbesserung der Kraft, Schnelligkeit, sowie Ausdauer der Muskeln. Es werden drei Belastungsstufen unterschieden: 1. Übungen mit dem eigenen Körpergewicht, z. B. Spr&u...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.