Königsheil

Königsheil bezeichnet eine im Mittelalter in Europa verbreitete Vorstellung, dass der König über die Wunderkräfte verfüge. Bekannt ist insbesondere der mittelalterliche Glauben, dass der König Skrofulose durch Handauflegen heilen könne. Diese Erforschung mittelalterlicher Religiosität geht auf die sozialgeschichtlich orientierte Mediävist...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Königsheil

Königsheil

ist das den König umgebende Heil (Charisma).
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.