Induktionshärten

Induktionshärten bringt vor allem kompliziert geformte Werkstücke lediglich in bestimmten Bereichen auf erforderliche Härtetemperatur (partielles Härten) um sie anschließend abzuschrecken. Unter Umständen ist kein Abschrecken nötig, wenn die Wärme schnell genug in den Rest des noch kalten Werkstücks abfließen kann. Bevorzugt Vergütungss...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Induktionshärten

Induktionshärten

das Härten der Oberfläche von Werkstücksteilen nach dem örtlichen Erhitzen durch induzierte Wirbelströme.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.