Hämorrhoiden

H. sind meist knotenförmige, krampfaderartige Erweiterungen der Venen im Mastdarm- oder Afterbereich. Demnach unterscheidet man innere und äußere H., wobei die inneren H. häufiger vorkommen. Hellrotes Blut im Stuhl, Juckreiz oder Schmerzen und Brennen bei und nach dem Stuhlgang können Anzeichen für ...
Gefunden auf http://www.ratiopharm.de/ratgeber/lexikon-der-fachbegriffe.html

Hämorrhoiden

Hämorrhoiden bzw. Hämorriden (griechisch αἷμα haíma ‚Blut‘ und ῥεῖν réin ‚fließen‘, veraltete Bezeichnungen: blinde Adern, goldene Adern oder Hemoriden) sind arteriovenöse Gefäßpolster, die ringförmig unter der Enddarmschleimhaut angelegt sind und dem Feinverschluss des Afters dienen. Wenn von Hämorrhoiden gesprochen w...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hämorrhoiden

Hämorrhoiden

Krampfaderähnliche, knotenförmige Erweiterungen eines Geflechts von Blutgefässen im unteren Mastdarm und nahe dem After.
Gefunden auf http://gesundheitsprechstunde.ch/index.cfm?id=4027

Hämorrhoiden

Hämorrhoiden - dieses aus dem Griechischen kommende Fremdwort bedeutet zunächst nichts anderes als 'mit Blut gefüllte Adern', die in der Schleimhaut des unteren Enddarmabschnittes ein dichtes Gefäßpolster bilden und als Schwellkörper dienen. Zusammen mit dem ...
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2921d05add16/0186a292a60bea801.html

Hämorrhoiden

Im Enddarmbereich befinden sich am Übergang vom Mastdarm zum Afterkanal bei jedem Menschen Gewebepolster, die sehr reich an Blutgefäßen sind. Diese sind, zusätzlich zu den Muskeln, zum sicheren Verschluss des Afters notwendig. Wenn sich diese 'Gefäßkissen' vergrößern, so kommt es zum ...
Gefunden auf http://www.netdoktor.at/krankheiten/fakta/haemorrhoiden.htm

Hämorrhoiden

Hämorrhoiden Hämorrhoiden sind knotenförmige Erweiterungen der Blutgefäße (Krampfadern) im Bereich der Schließmuskeln des Afters. Sie entstehen meist aufgrund einer angeborenen Bindegewebsschwäche, begünstigt durch häufige Verstopfung, vorwiegend sitzende Tätigkeit und Übergewicht. Auch in der Schwa...
Gefunden auf http://www.schwanger-info.de/127.0.html?&cHash=aa028ec384&tx_prglossary[sho

Hämorrhoiden

Zivilisationskrankheit Hämorrhoiden Bewegungsarmut und chronische Verstopfung begünstigen das Entstehen von Hämorrhoiden. Deshalb ist es entscheidend, für einen weichen Stuhlgang zu sorgen, der den Druck auf den Analkanal vermindert. Dazu gehören eine ballaststoffreiche Ernährung mit viel Gemüse und...
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/H%C3%A4morrhoiden+%28Infotexte%29

Hämorrhoiden

(Text von 1927) Hämorrhoiden gr. aimorrhoides phlebes blutfließende Adern, goldene Ader, variköse Erweiterung der Venengeflechte des unteren Mastdarmendes, gewöhnlich von chronisch entzündeten Zellgewebe umgeben und knotenförmig außerhalb oder innerhalb des Afters vorspringend, äußere und innere ...
Gefunden auf http://www.textlog.de/14470.html

Hämorrhoiden

Hämor/rhoiden En: piles; hemorrhoids knotenförmige Erweiterung bzw. Hyperplasie des in der Zona haemorrhoidalis des Afterkanals gelegenen Mastdarmschwellkörpers, früher als innere H. bezeichnet. Ätiol.: Als Hauptursache gilt eine allgemeine konstitutionelle Bindegewebsschwäche; als begünstigende bzw. auslösende Faktore...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro12500/r14807.000.html

Hämorrhoiden

Hämorrhoiden sind zunächst etwas Normales, nämlich die Venen im Afterbereich. Allgemein versteht man darunter schon die krankhafte Veränderung, nämlich die Erweiterung der venösen Blutgefäße, die auch nach außen vortreten können. Zu den Hauptursachen zählen zu wenig Bewegung, Übergewicht und eine ballaststoffarme Ernährung. Alkohol, Ko...
Gefunden auf http://www.wellness-gesund.info/Gesundheits-Lexikon/ABC/H-Haemorrhoiden.htm

Hämorrhoiden

Hämorrhoiden (griech.), Blutfluß, dann im engern Sinn Mastdarmblutung, auch wohl Goldene Ader genannt. Der Name der H. ist im Volksmund verbreitet wie kaum ein zweiter Kunstausdruck der Heilkunde, es hat sich um ihn ein reichhaltiger Sagenkreis gebildet, der so wunderliche bunt durcheinander gewürfelte Vorstellungen in unsre nüchterne und allem...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Hämorrhoiden

Hämorrhoiden , Bergers Mittel gegen Hämorrhoiden, 3 Schachteln Pulver, welche Mischzucker, gemischt mit wenig Kohle, einer bittern Substanz oder Schwefel enthalten; 3 Schachteln 8 Mk. Hämorrhoidenpulver von Wolff, Mischung von Schwefel, Magnesia und Rhabarber.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Hämorrhoiden

[griechisch] knotenförmige, krampfaderartige Erweiterungen der unteren Mastdarmvenen und -arterien, die durch eine Bindegewebsschwäche entstehen. Chronische Verstopfung und Pressen beim Stuhlgang verschlimmern das Problem. Anfangs handelt es sich um leichte, äußerlich nicht sicht...
Gefunden auf http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=54333943

Hämorrhoiden

Hämorrhoiden sind knotenförmige hervortretende Erweiterung der Venen um den After herum. Entsteht häufig durch starkes Pressen z.B. bei Verstopfung oder auch nach Entbindungen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42424

Hämorrhoiden

Hämorrhoiden
Gefunden auf http://www.zentrum-der-gesundheit.de/fremdwoerter-und-fachbegriffe.html?abc

Hämorrhoiden

Synonym: Hämorrhoidalleiden Englisch: hemorrhoids [Inhaltsverzeichnis] 8.Weblinks [ 1. Definition ] Hämorrhoiden sind blutgefüllte, arteriovenöse Vorwölbungen oberhalb der Linea dentata, welche die Feinkontinenz des Rektums gewährleisten. Anatomisch werden sie als Corpus caverno...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/H%C3%A4morrhoidalpolster
Keine exakte Übereinkunft gefunden.