Gefährdungshaftung

Eine Pflicht zum Schadensersatz wegen Verletzung eines Vertrags oder aus unerlaubter Handlung sieht das Gesetz i.d.R. nur bei einem Verschulden des Schädigers vor. In einer Reihe von Fällen knüpft das Gesetz jedoch an die von der bloßen Inbetriebnahme einer Einrichtung ausgehende Gefährdung (Betriebsgefahr) eine Haftung des Halters der Einrich...
Gefunden auf http://www.gbt.ch/Lexikon/G/Gefaehrdungshaftung.html

Gefährdungshaftung

Bis dato im Umweltrecht nur in Ansätzen (etwa im Gentechnikgesetz oder Wasserhaushaltsgesetz) vorhanden, wird die G. durch das neue Umwelthaftungsgesetz für eine Vielzahl von Anlagen eingeführt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40122

Gefährdungshaftung

Haftpflicht bei der kein Verschulden des Schädigers besteht . Schäden, die durch die Betriebsgefahr bestimmter Objekte (z.B. Kfz, Rohrleitungsanlage) verursacht (nicht verschuldet) werden, verpflichten zum Schadenersatz (z.B. Halterhaftung nach dem Straßenverkehrsgesetz, Anlagenhaftung beim Umweltha†¦
Gefunden auf http://www.wgv-online.de/popup/service_glossar.htm

Gefährdungshaftung

Die Gefährdungshaftung ist die Haftpflicht ohne Verschulden des Schädigers. Es genügt ein ursächlicher Zusammenhang (Halterhaftung nach dem Straßenverkehrsgesetz, Anlagenhaftung beim Umwelthaftungsgesetz). Schmerzensgeld kann nach deutschem Recht beansprucht werden.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40185

Gefährdungshaftung

Gefährdungshaftung ist die Haftung für Schäden, welche sich aus einer erlaubten Gefahr (z. B. Betrieb einer gefährlichen Einrichtung, Halten eines Haustieres) ergeben. Im Unterschied zur Haftpflicht wegen unerlaubter Handlung kommt es bei einer Gefährdungshaftung auf die Widerrechtlichkeit der Handlung oder ein Verschulden des Schädigers nic...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gefährdungshaftung

Gefährdungshaftung

ist ein einseitig verpflichtendes gesetzliches Schuldverhältnis, in dessen Rahmen der Schaden zu ersetzen ist, der durch eine erlaubte, abstrakt gefährliche Betätigung oder Anlage entsteht. Die G. ist eine Art der Erfolgshaftung. Sie entsteht als G. in der Zeit, in welcher sich auf der Grundlage des Liberalismus der Verschuldensgrundsatz des Sch...
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Gefährdungshaftung

In einigen Fällen ist es egal, ob der Schadensverursacher Schuld hat oder nicht, er haftet bereits aus der Gefahr heraus, die durch etwas, was er tut oder besitzt, ausgeht. Ein Beispiel sind Halter von Kraftfahrzeugen. Sie müssen unabhängig von einem Verschulden für mögliche...
Gefunden auf http://www.financescout24.de/lexikon/Gefaehrdungshaftung.aspx

Gefährdungshaftung

Verschuldensunabhängige Haftung für einen Schaden, bei dem sich eine von dem Verantwortlichen verursachte Gefahr verwirklicht hat. Grundsätzlich erfordert jede Haftung außerhalb vertraglicher Beziehungen ein Verschulden (Verschuldenshaftung). In bestimmten Ausnahmen wird gesetz...
Gefunden auf http://rechtslexikon-online.de/Gefaehrdungshaftung.html

Gefährdungshaftung

Eine Pflicht zum Schadensersatz wegen Verletzung eines Vertrags oder aus unerlaubter Handlung sieht das Gesetz i.d.R. nur bei einem Verschulden des Schädigers vor. In einer Reihe von Fällen knüpft das Gesetz jedoch an die von der bloßen Inbetriebnahme einer Einrichtung ausgehende Gefährdung (Betrieb...
Gefunden auf http://unternehmerinfo.de/Lexikon/G/Gefaehrdungshaftung.htm

Gefährdungshaftung

Siehe Kausalhaftung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42091

Gefährdungshaftung

Gefährdungshaftung: Fahrzeughalter haften auch dann für durch ihr Fahrzeug verursachte Schäden, wenn... In durch Gesetz ausdrücklich geregelten Fällen ist eine Verpflichtung zum Schadensersatz auch ohne Verschulden des Haftpflichtigen vorgesehen. Die Gefährdungshaftung gilt z. B. ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Gefährdungshaftung

Der Schadensverursacher haftet in einigen Fällen bereits aus der Gefahr heraus. Auf ein Verschulden kommt es dabei nicht an, z.B. als Heizöltankbesitzer(siehe Öltankhaftpflichtversicherung)
Gefunden auf http://www.aspect-online.de/lexikon/haftpflichtversicherung/gefaehrdungshaf

Gefährdungshaftung

Begriff aus der Haftpflichtversicherung. Die Haftung für Schäden ohne Verschulden (z.B. Tierhalterhaftung).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42257

Gefährdungshaftung

eine Haftung nicht nach dem üblichen Verschuldensprinzip , sondern ohne Rücksicht auf nachweisbares Verschulden wegen allgemeiner Gefährdung anderer, z. B. die Haftung für Tiere und für den Betrieb von Verkehrsmitteln besonders nach § 833 BGB und Straßen...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Gefährdungshaftung

Mit Gefährdungshaftung wird eine verschuldensunabängige Pflicht zur Leistung von Schadensersatz bezeichnet. Die Gefährdungshaftung knüpft z.B. an den Betrieb einer potentiell gefährlichen Anlage (z.B. Kfz) oder das Halten eines Tieres an. Gefährdungshaftung ist z.B. für folgende Fälle geregelt: • Straßenverkehrshaftung • Produkth...
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/gefaehrdungshaftung.php
Keine exakte Übereinkunft gefunden.