Gardemanger

Als Gardemanger bezeichnet man in einer Küchenbrigade den Koch der Kalten Küche. Sein Aufgabenbereich ist deckungsgleich mit dem einer Kaltmamsell. Dieser Bereich ist recht umfangreich; zu seinen Hauptaufgaben zählt das Vorbereiten von Fischen, Muscheln, Krustentieren, Geflügel, Wild und Wildgeflügel. Außerdem muss er das Herstellen von Past...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gardemanger

Gardemanger

[gardmã'ʒe; der; französisch] Speisekammer. - Im übertragenen Sinn: ein Koch, der kalte und rohe Speisen herstellt.Gar¦de¦man¦ger [gardmãʒe: m. 9 ; in großen Restaurants] für die kalten Speisen zuständiger Koch [frz., `Speisekammer, Fliegenschrank`,
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Gardemanger

Gardemanger der, ursprünglich Schrank für Lebensmittel, dann auch Koch, der kalte Speisen herstellt oder vorbereitet.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.