Fraktion

Fraktion (von lateinisch fractio: der Bruch), eine freiwillige, mehr oder weniger dauerhafte, institutionalisierte Vereinigung von politisch gleich gesinnten Abgeordneten in Parlamenten zur besseren Durchsetzung ihrer Interessen. Fraktionen sind Parlamentsorgane, die von den Abgeordneten der im Parlament vertretenen Parteien gebildet werden. Konkur...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Fraktion

(lat.) F. bezeichnet eine Gruppe von Abgeordneten, die sich freiwillig zusammenschließen, um ihre politischen Interessen und Ziele im Parlament gemeinsam zu verfolgen. Die F.-Mitglieder gehören i.d.R. der gleichen Partei an, zumindest aber vertreten sie die gleiche politische Überzeugung. Da die F. als Organe des Parlaments einen besonderen Stat...
Gefunden auf http://www.bpb.de/popup/popup_lemmata.html?guid=U5J6N0

Fraktion

Als Gasfraktion (oder kurz: Fraktion wird der Volumenanteil eines einzelnen Gases am Gesamtvolumen eines Gasgemisches bezeichnet.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40066

Fraktion

Mit Fraktion wird gemäß § 10 Geschäftsordnung Bundestag eine Vereinigung von mindestens 5 % der Mitglieder des Bundestages bezeichnet, die derselben Partei angehören oder solchen Parteien angehören, die auf Grund gleich gerichteter Ziele in keinem Land miteinander im Wettbewerb stehen. Mit Genehmigung des Bundestages kann von diesen Vorausset...
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/fraktion.php

Fraktion

die Gruppe von Abgeordneten aus derselben Partei im Parlament (Die Bundestagsfraktion der SPD stimmte geschlossen gegen die Regelung.)
Gefunden auf http://www.dw-world.de/dw/0,,9151,00.html

Fraktion

[Chemie] - Fraktion (v. lat.: fractio = Bruch oder Bruchteil) bezeichnet in der Chemie eine Untergruppe von Substanzen in einem Stoffgemisch unabhängig vom Aggregatzustand. Die Substanzen einer Fraktion sind einander ähnlicher als dem Rest des Stoffgemisches. Der prozentuale Anteil einer Fraktion an einem Gemisch kann als...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fraktion_(Chemie)

Fraktion

[Politik] - Als Fraktion (in Österreich als Klub bezeichnet) bezeichnet man einen freiwilligen Zusammenschluss von Abgeordneten in einem Parlament oder anderen politischen Gremien (zum Beispiel einem Gemeinderat) zur Durchsetzung ihrer politischen Interessen und Ziele. == Deutschland == Eine Fraktion bilden in der Regel di...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fraktion_(Politik)

Fraktion

Der Begriff Fraktion (von {laS|fractio} ‚Bruch[teil]‘) bezeichnet namentlich Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fraktion

Fraktion

[Bundestag] - Eine Fraktion im Deutschen Bundestag ist der Zusammenschluss von mindestens fünf Prozent der Bundestagsmitglieder. Diese müssen derselben Partei angehören oder Parteien, die in den einzelnen Bundesländern nicht miteinander konkurrieren (§ 10 Abs. 1 S. 1 Geschäftsordnung des Bundestages). Zusammenschlüss...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fraktion_(Bundestag)

Fraktion

(Aus lat. fractio = Bruch, Teil), im Parlamentarismus die Vereinigung von Abgeordneten i. d. R. gleicher Parteizugehörigkeit. F. werden als verlängerter Arm der Parteien in den Parlamenten begriffen. Die F. fungieren als wesentliche Bestimmungsgrößen der polit. Willensbildung im Parlament. In ih...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42069

Fraktion

Als Fraktion (Siedeschnitt) bezeichnet man die Produkte der Rohöldestillation, die innerhalb bestimmter Siedebereiche gewonnen werden. Als 'Benzinfraktion' gilt der Temperaturbereich von 35°C bis 210°C, als 'Mitteldestillatfraktion' der von 180°C bis 360°C. 'Fraktion' ist dabei kein einheitlich...
Gefunden auf http://umweltdatenbank.de/lexikon/fraktion.htm

Fraktion

Im Anlagefondsgeschäft als der Bruchteil eines Fondsanteils zu verstehen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42091

Fraktion

Eine Fraktion (Odd Lot) ist jede Menge an Titeln, die kleiner als eine Schlusseinheit ist. Odd Lots können nur als Bestens-Aufträge in das Auftragsbuch eingegeben werden. Zur Ausführung werden sie zu Round Lots zusammengefasst und dann Bestens zum Abschluss gebracht.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42101

Fraktion

ûbersetzt aus dem Französischen bedeutet das Wort 'Bruchteil'. Im Deutschen bezeichnet der Begriff eine Gruppe von Menschen mit ähnlichen politischen Ansichten, die sich freiwillig in einem gewählten Parlament, also in einer Volksvertretung, zusammengeschlossen haben. Das kann zum Beispiel in einem ...
Gefunden auf http://www.regierenkapieren.de/nn_467086/Webs/KW/Content/DE/Lexikon/Lexikon

Fraktion

Fraktion die, -/-en, Chemie: Fraktionierung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Fraktion

Fraktion die, Chemie: Fraktionierung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Fraktion

Fraktion die, Politik: die Vereinigung politisch gleich gesinnter Abgeordneter eines Parlaments, die in der Regel einer Partei, häufiger aber auch mehreren in ihrer grundsätzlichen Zielrichtung gleich gerichteten Parteien angehören. Die Fraktionen besitzen das Recht zur Gesetzesinitiative. Zur Bildu...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Fraktion

Als Fraktion (Siedeschnitt) bezeichnet man die Produkte der Rohöldestillation, die innerhalb bestimmter Siedebereiche gewonnen werden. Als 'Benzinfraktion' gilt der Temperaturbereich von 35°C bis 210°C, als 'Mitteldestillatfraktion' der von 180°C bis 360°C. 'Fraktion' ist dabei kein einheitlich...
Gefunden auf http://www.industrie-lexikon.de/cms/lexikon/

Fraktion

Der Landtag gliedert sich in Fraktionen, wobei sich in der Regel Abgeordnete der gleichen Partei zu einer Fraktion zusammenschließen. Dabei müssen sich mindestens sechs Mitglieder zusammenfinden, um den Fraktionsstatus zu erhalten. Dieser ist mit besonderen Rechten verbunden, etwa der Möglichkeit Gesetzentwürfe einzubringen. Die Fraktion ist so...
Gefunden auf http://www.landtag.sachsen.de/de/service/lexikon/1394.aspx

Fraktion

Fraktion (lat., "Brechung, Bruch"), in Deutschland gebräuchliche Bezeichnung einer Vereinigung von Gesinnungsgenossen und politischen Freunden in einer Volksvertretung. Die einzelnen Fraktionen halten, unter einem Fraktionsvorstand konstituiert, regelmäßige und außerordentliche Sitzungen (Fraktionssitzungen) und Zusammenkünfte neben ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Fraktion

  1. [lateinisch] ChemieTeil eines Stoffgemisches, der durch irgendeine physikalische oder chemische Methode davon abgetrennt wurde.
  2. [lateinisch] PolitikZusammenschluss von Abgeordneten in einem Parlament zu einer Arbeits- und Willensgemeinschaft. In der Paulskirchenversammlung von 1848/49 bildeten die Fraktionen den Kern zur Gründung von Pa...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Fraktion

    Fraktion, Vereinigung gleich gesinnter Abgeordneter (des Nationalrats, eines Landtags oder Gemeinderats), die in der Regel einer Partei angehören. Fraktionszwang bedeutet, dass die Mitglieder einer Fraktion nach vorher getroffener Vereinbarung abstimmen müssen; dies widerspricht zwar dem freien Mandat, ist aber die übliche Praxis. Im...
    Gefunden auf http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.f/f622036.htm

    Fraktion

    Die Abgeordneten einer Partei im Parlament bilden eine Fraktion. Jedoch ist es auch möglich, dass Abgeordnete mit verschiedener Parteienzugehörigkeit die gleichen politischen Ziele verfolgen und eine Fraktion bilden. Zur Bildung einer Fraktion ist eine Mindestzahl von Abgeordneten notwendig. Die Fraktionen steuern die Arbeit im Parlament....
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42333

    Fraktion

    Zusammenschluss von Abgeordneten bzw. Mitgliedern des Bundesrates gleicher politischer Richtung mit entsprechenden parlamentarischen Rechten (§ 14 GO-BR).
    Gefunden auf http://www.parlament.gv.at/PERK/GL/ALLG/F.shtml

    Fraktion

    Im Aktienhandel: Stückzahl, die kleiner ist als eine marktübliche Schlusseinheit (odd lot = ungerader Posten). Von Fraktion spricht man auch bei Transaktionen mit Restposten im Obligationen- und Anrechtshandel.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42719
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.