Forcieren

forcer = franz.: aufbrechen, aufsprengen, aufdrücken Bezeichnung für 'Drücken'. Metalldrückerarbeit.
Gefunden auf http://www.beyars.com/lexikon/lexikon_1705.html

Forcieren

Verstärken. Verlängerter oder veränderter Entwicklungsprozess für Filmmaterial, dessen Empfindlichkeit um ein bis drei Blendenstufen höher ausgenutzt werden soll, als dies vom Hersteller vorgesehen ist. Abhängig vom Filmmaterial sind unterschiedlich starke qualitative E...
Gefunden auf http://bet.de/Lexikon/Begriffe/forcieren.htm

Forcieren

Den Mitspieler oder Gegner zwingen, eine Karte zu spielen, die er eigentlich noch zurückhalten wollte.
Gefunden auf http://www.kartenspiele.net/lexikon/f.htm

forcieren

forcieren , etwas mit Nachdruck betreiben, vorantreiben, beschleunigen, steigern.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Forcieren

Forcieren (franz., spr. -ßieren), zwingen, erzwingen, mit Gewalt nehmen; auch etwas mit Force betreiben, übertreiben; Forciertheit, gewaltsam übertriebenes und gezwungenes Thun und Wesen.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

forcieren

  1. [-'si:-; lat.] Kunst griff bei Kartenkunststücken, durch den der Zuschauer veranlasst wird, die vom Künstler gewünschte Karte aus dem Kartenstoß zu ziehen.
  2. for¦cie¦ren [-si:- V.3, hat forciert] I [mit Akk.] heftig, mit Gewalt vorantreiben, beschleunigen; einen Ablauf, eine Entwicklung f.; das Tempo f.; forciert gewaltsam, unnatürl...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    forcieren

    (mit Nachdruck) betreiben , (zu etwas) anhalten , abkommandieren , bestimmen , einfordern , einspannen , erzwingen , in die Pflicht nehmen , verdonnern , verpflichten , zwingen
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/forcieren
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.