Erbkrankheit

Englisch: hereditary disease [ Definition ] Erbkrankheiten sind durch Veränderung des Erbguts hervorgerufene Erkrankungen. Sie werden familiär weitergegeben und folgen einem regelmäßigen Erbgang. Erbkrankheiten können jedoch auch aufgrund von Neumutationen sporadisch bei einem bis dahin familiär unauffäl...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Erbkrankheit

Erbkrankheit

→link Krankheit, die eine genetische Ursache (z.B. Defekt in einem bestimmten Gen) hat und gehäuft in einer Familie vorkommt.
Gefunden auf http://gene.de/

Erbkrankheit

Als Erbkrankheit werden Erkrankungen und Besonderheiten bezeichnet, die entweder durch ein Gen (monogen) oder mehrere untypisch veränderte Gene (polygen) ausgelöst werden und zu bestimmten Erkrankungsdispositionen führen. In diesem Zusammenhang spricht man auch von monogenetischer bzw. polygenetischer Erkrankung. Im engeren Sinne zählt man jed...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Erbkrankheit

Erbkrankheit

Ẹrbkrankheit, Erbleiden, Erkrankung, für deren Entstehung krankhaft veränderte Erbanlagen eine entscheidende Rolle spielen und die nach den mendelschen Gesetzen auf die Nachkommen vererbt wird.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Erbkrankheit

Erb/krankheit Syn.: Heredopathie En: hereditary disease; heredopathia Fach: Genetik familiär gehäuft auftretende Krankheit, für deren Entstehung erbliche Anlagen die entscheidende Rolle spielen (s.a. Erbgang), wobei die wesentlichen Symp...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro10000/r10312.000.html

Erbkrankheit

Erb¦krank¦heit [f. 10 ] angeborenes Leiden, dessen Ursache in veränderten Erbanlagen (oder auch in Schäden ganzer Chromosomen) der Eltern liegt
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Erbkrankheit

angeborener genetischer Defekt
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Erbkrankheit
Keine exakte Übereinkunft gefunden.