Dyschezie

Unter Dyschezie versteht man Schwierigkeiten bei der Stuhlentleerung (Defäkation). Obwohl Stuhldrang gespürt wird, kann der Stuhl nicht auf normale Weise ausgeschieden werden. Dieses Unvermögen beruht auf einer Koordinationsstörung der Analschließmukeln einerseits und der Beckenbodenmuskulatur andererseits. == Ursache == Eine Dyschezie kann b...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dyschezie

Dyschezie

Dyschezie die, -/-ien, schmerzhafte Stuhlentleerung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Dyschezie

Dys/chezie En: dyschezia erschwerter, evtl. schmerzhafter Stuhlgang, kombiniert mit Obstipation durch Kotstauung in der Mastdarmampulle als Folge einer Störung der Reflexe der Stuhlentleerung (Defäkation); u.a. bei After-, Rückenmarkerkr...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro07500/r08665.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.