Dynein

Englisch: dynein [Inhaltsverzeichnis] [ 1. Definition ] Als Dynein bezeichnet man ein zur Gruppe der Motorproteine gehöriges Molekül, das dem Transport von Vesikeln und anderen Transport- und Bewegungsvorgängen dient. [ 2. Struktur ] Dynein besteht aus einer Kopfregion,...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Dynein

Dynein

Dynein bezeichnet eine Gruppe von Motorproteinen in eukaryotischen Zellen. In Kooperation mit anderen Motorproteinen wie Myosin sind sie wesentlich am intrazellulären Transport von biologischen Lasten wie z. B. Biomakromolekülen, Vesikeln und Zellorganellen beteiligt. Dynein kommt zusammen mit Kinesin an Mikrotubuli-Filamenten (Bestandteil des C...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dynein

Dynein

Dynein, Motorprotein, das dem Transport von Zellorganellen dient.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Dynein

Dynein ein sog. Motorprotein, das wie Kinesin für den intrazellulären Transport von Zellorganellen verantwortlich ist. D. besitzt einen Stielabschnitt, der an der Oberfläche von Membranen haften kann, u. einen Kopfabschnitt, der an
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro07500/r08646.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.