Diplom

Diplom, im allgemeinen Sinn eine amtliche Urkunde für bestandene Prüfungen beispielsweise an Lehranstalten oder über Auszeichnungen. Das aus dem Altgriechischen stammende Wort bedeutete ursprünglich zweifach gefaltetes (Schreiben) und bezeichnete ein aus zwei Täfelchen zusammengefügtes Schriftstück; im antike...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Diplom

Hochschulabschluss - an Universitaeten und Fachhochschulen zugleich akademischer Hochschulgrad (an Fachhochschulen mit dem Klammerzusatz [FH]). Wird auf der Grundlage des Bologna-Prozesses zunehmend durch Studiengaenge mit Bachelor- und Master-Abschluessen ersetzt.
Gefunden auf http://www.studis-online.de/StudInfo/Glossar/Diplom.php

Diplom

Das Diplom (von griechisch δίπλωµα diploma „zweifach gefaltetes (Schreiben)“) ist eine Urkunde über Auszeichnungen (Ehrenurkunde), außerordentliche Leistungen und Prüfungen (Abschlussprüfung) an akademischen und nicht-akademischen Bildungseinrichtungen. == Begriffsgeschichte == Das Diplom war eigentlich die aus zwei Blättern zusamm...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Diplom

Diplom

(lat. [N.] diploma) ist zunächst die durch Falten doppelt gelegte Urkunde, danach die vom Senat, einem höheren Magistrat oder vom Kaiser ausgestellte Urkunde. Seit dem 17. Jh. ist D. die Herrscherurkunde, welche nach dem Ausstellerwillen dauernde Rechtskraft haben soll.
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Diplom

Neben dem Magister ist das Diplom ein akademischer Grad, den Hochschulstudenten nach Abschluss einer wissenschaftlichen Ausbildung erreichen. Die Diplomprüfung bereitet vor allem auf ingenieur- und naturwissenschaftliche vor sowie auf klar umrissene akademische Berufe vor, etwa den Diplom-Physiker oder den Diplom-Kaufmann. Die Ausbildung gli...
Gefunden auf http://www.focus.de/schule/schule/bildungspolitik/das-focus-schule-lexikon_

Diplom

griech. diploma = gefaltet, versiegelt. 1. akademischer Grad von naturwissenschaftlichen oder technischen Fächern »Abschluss. In der ehemaligen DDR wurden aus ideologischen Gründen und entgegen der akademischen Tradition auch Diplome in geisteswissenschaftlichen Fächern au...
Gefunden auf http://www.student-online.net/dictionary/action/view/Glossary/52099f7a-b9e9

Diplom

Diplom das, ursprünglich bei Griechen und Römern Bezeichnung für bestimmte amtliche Schriftstücke. In der Diplomatik wird der Ausdruck Diplom seit dem 17. Jahrhundert für Kaiser- und Königsurkunden mit dauernder Rechtskraft gebraucht, im Unterschied zu dem hauptsächlich Verwaltungszwecken diene...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Diplom

Diplom, das, Hochschulwesen: in Verbindung mit der Angabe des Faches ein berufsbezogener akademischer Grad (Hochschulausbildung). Bis zum Jahr 2010 soll in Deutschland das Diplom (ebenso wie der Magister) für Neuabsolventen schrittweise durch europaweit einheitliche Studienabschlüsse (Bachelor, Mas...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Diplom

Hochschulabschluss - an Universitäten und Fachhochschulen zugleich akademischer Hochschulgrad (an Fachhochschulen mit dem Klammerzusatz [FH]). Wird auf der Grundlage des Bologna-Prozesses zunehmend durch Studiengänge mit Bachelor- und Master-A...
Gefunden auf http://www.studis-online.de/StudInfo/Glossar/Diplom.php

Diplom

Diplom (diploma, griech.), eigentlich die aus zwei Blättern zusammengelegte Schreibtafel; bei den Römern im allgemeinen eine amtliche Ausfertigung, namentlich eine durch Unterschrift und Siegel beglaubigte Urkunde. In dieser Bedeutung war das Wort D. während des ganzen Mittelalters nicht mehr gebräuchlich, denn alle jene Staatsschriften, welche...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Diplom

  1. [das; griechisch] Urkunde als Auszeichnung für eine hervorragende Leistung oder für eine abgelegte Prüfung; seit 1899 akademischer Grad, der nach bestandener mündlicher und schriftlicher Abschlussprüfung, einschließlich Diplomarbeit, von einer Hochschule in Deutschland ...
  2. Di¦plom [n. 1 ; Abk.: Dipl.] 1 Urkunde, durch die eine Aus...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Diplom

    (griech. diploma) Das Diplom ist ein akademischer Grad und traditioneller Abschluss in den Natur- und Ingenieurwissenschaften, der nach Bestehen der Diplomprüfung verliehen und beurkundet wird.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42330

    Diplom

    Dipl. , Diplomurkunde
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Diplom
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.