Detonator

Der Detonator ({LaS|detonare} = ‚herabdonnern‘) ist ein Zündmittel für die Auslösung (Initiierung) einer Hauptladung. Häufig wird auch die Bezeichnung Verstärkerladung oder Booster verwendet. Detonatoren kommen in Artilleriegeschossen, Minen, Fliegerbomben, im Gefechtsteil einer Rakete sowie in gewöhnlichen Sprengladungen zum Einsatz. ==...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Detonator

Detonator

  1. De¦to¦na¦tor [m. 13 ] 1 kleine Menge eines Sprengstoffs, die benutzt wird, um eine größere zu zünden 2 Hilfsmittel, mit dem aus der Entfernung eine Sprengladung gezündet werden kann [ ➔ detonieren (I) ]
  2. Zündkörper.

Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Detonator

Bezeichnung für das Treiberpaket der Firma Nvidia für seine Grafikkartentreiber.
Gefunden auf http://www.informationsarchiv.net/lexikon/eintrag/764

Detonator

Detonator , in der Sprengtechnik die zur Entzündung von Nitropräparaten (Nitroglycerin, Dynamit) dienende Zündung aus Knallquecksilber etc.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Detonator

In der Sprengseismik ist ein Detonator ein Gerät zum ferngesteuerten Zünden seismischer Sprengstoffe (früher oft als `Zündmaschine` bezeichnet). [bearbeiten]
Gefunden auf http://www.geothermie.de/wissenswelt/glossar-lexikon/d/detonator.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.