Dünndarm

besteht aus dem an den Zwölffingerdarm angrenzenden Leerdarm (Jejunum) und den anschliessenden Krummdarm (Ileum), der in den Dickdarm mündet; Teil des Verdauungstraktes, in dem der Hauptteil der Verdauung erfolgt
Gefunden auf http://www.sprechzimmer.ch/sprechzimmer/Ratgeber/Medizinisches_Glossar/Duen

Dünndarm

Synonym: Intestinum tenue Englisch: small intestine [Inhaltsverzeichnis] 4.Histologie 5.Physiologie [ 1. Definition ] Unter dem Dünndarm versteht man den vom Magenausgang (Pylorus) bis zur Bauhin-Klappe reichenden Abschnitt des Darmes, der vor allem der Resorption von über die Nahru...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/D%C3%BCnndarm

Dünndarm

Ist etwa 80 - 130 cm lang und läßt sich in den Zwölffinger-, den Leer- und den Hüftdarm unterteilen.
Gefunden auf http://miau.de/lexikon/d1.htm

Dünndarm

Der 4†“5m lange D. bildet zusammen mit dem ca. 1,5 m langen Dickdarm und dem ca. 20 cm langen Mastdarm den Darm. Im D. werden enzymhaltige Verdauungssekrete gebildet, die die Nahrungsstoffe in aufnahmefähige Bestandteile abbauen. In der gesamten Dünndarmschleimhaut findet sich eine große Zahl von Sch...
Gefunden auf http://www.ratiopharm.de/ratgeber/lexikon-der-fachbegriffe.html

Dünndarm

Der Dünndarm (lat. Intestinum tenue) ist der Teil des menschlichen Verdauungstraktes, der zwischen Magen und Dickdarm liegt. Der Dünndarm ist der längste Teil des Verdauungstraktes. == Anatomie == Der Dünndarm gliedert sich in drei Teile: In der Viszeralchirurgie werden meist nur Leer- und Krummdarm zum Dünndarm gezählt. In der Anatomie werd...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dünndarm

Dünndarm

Erster Abschnitt des Darms zwischen Magen und Dickdarm. Er unterteilt sich in Zwölffingerdarm (Duodenum), Leerdarm (Jejunum) und Krummdarm (Ileum). Der Dünndarm des Erwachsenen ist 5-6 m lang. In ihm erfolgt im wesentlichen die Verdauung und Resorption der Nahrung.
Gefunden auf http://www.ernaehrung.de/lexikon/ernaehrung/d/Duenndarm.php

Dünndarm

Dünndarm, Teil des Darms.
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/D%C3%BCnndarm

Dünndarm

Dünn/darm Syn.: Intestinum tenue En: small intestine 3†“5 m langer, gewundener Teil des Darms. Reicht vom Pylorus des Magens bis zum Caecum. Besteht aus Zwölffingerdarm (Duodenum), Leerdarm (
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro07500/r08494.000.html

Dünndarm

Der insgesamt etwa sechs Meter lange, vielfach gewundene Dünndarm setzt sich aus drei Abschnitten zusammen: Zwölffingerdarm, Krummdarm und Leerdarm. Im Dünndarm findet der größte Teil der Verdauung statt; die meisten Nährstoffe gelangen von hier aus über Epithel...
Gefunden auf http://www.gesundheit.de/anatomie-lexikon/verdauungssystem/duenndarm.shtml

Dünndarm

Dünndarm , s. Darm.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Dünndarm

  1. Darm .Externe LinksAufbau und Funktion von Dünndarm und Dickdarm http://www.medizinfo.de/gastro/anatomie/darm.shtmlDeutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten http://www.dgvs.de/Homepage der Deutschen Ileostomie-Colostomie-Urostomie-Vereinigung (ILCO) http://www.ilco....
  2. Dünn¦darm [m. 2 ] Teil des Darms, an den ...
    Gefunden auf http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=54273254
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.