Bindemittel

Geliermittel oder Bindemittel bzw. Verdickungsmittel sind Substanzen, die Lebensmittel entweder durch Gelbildung oder durch Verdickung eine bestimmte Konsistenz geben. Sie gelten als Lebensmittelzusatzstoffe. Gelier- und Bindemittel werden sowohl in der Küche bzw. Haushalt als auch in der L...
Gefunden auf

Bindemittel

B. sind die zusammenfügende Komponente in mehrkomponentigen Produkten (Beton, Gips, Zement).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40122

Bindemittel

Bindemittel sind Stoffe, durch die Feststoffe mit einem feinen Zerteilungsgrad (z. B. Pulver) miteinander bzw. auf einer Unterlage verklebt werden. Bindemittel werden meist in flüssiger Form den zu bindenden Füllstoffen zugesetzt. Beide Stoffe werden intensiv vermischt, damit sie sich gleichmäßig verteilen und alle Partikel des Füllstoffs gle...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bindemittel

Bindemittel

Zusatzstoff. Wird zur Verdickung eingesetzt. Im Privathaushalt kennen wir Stärke als Verdickungs- bzw. Bindemittel. Weitere Beispiele für Verdickungsmittel: Agar-Agar, Gelatine, Guar, Johannisbrotkernmehl, Pektin und Tragant.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42006

Bindemittel

Das Bindemittel ist ausschlaggebend für Konsistenz, Haftung und Lösbarkeit einer Farbe. Es verbindet die feingeriebenen Pigmentteilchen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42029

Bindemittel

Das Bindemittel ist der nichtflüchtige Bestandteil von Beschichtungsstoffen einschließlich der Weichmacher, aber ohne Pigmente und Füllstoffe. Bindemittel können mit Farbmitteln und Zusatzstoffen angereichert werden. Mit diesen bilden sie nach der Trocknung den farbigen oder farblosen Beschichtungsfilm. Bindemittel sind die Basis jeden Lacks ...
Gefunden auf http://www.finkeldei.de/lexikon-b.htm

Bindemittel

Eigenschaften Bindemittel sind Stoffe, die andere Stoffe mit feinem Zerteilungsgrad auf einer Unterlage verkleben. Zur Herstellung einer Farbe wird ein Pigment mit einem Bindemittel verrührt und nach dessen Erstarrung auf einem Malgrund festgehalten. Je nach Anwendungsgebiet und Farbe werden unterschiedliche Bindemittel eingeset...
Gefunden auf http://seilnacht.com/Lexikon/Bindemi.htm

Bindemittel

Bindemittel, Bautechnik: Stoffe, die Festkörperpartikel untereinander und häufig auch mit dem Untergrund verbinden. Als Bindemittel werden ebenso die verbindenden Stoffe in Klebstoffen, Dichtungsmassen u. a. bezeichnet. Das Abbinden (Erhärten) kommt durch physikalische Vorgänge oder chemische Reakti...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Bindemittel

Bindemittel ist ein Sammelbegriff für Stoffe, die feste Körper oder flüssige Materialien zusammenhalten, verkleben oder verkitten. Zu den Bindemitteln zählen pulverförmige Baustoffe wie Zement, Kalk und Gips. Häufig werden sie für die Herstellung von Mörtel und Beton benötigt. Denn sie haben die Aufgabe, nach Zugabe von Wasser das Verfe...
Gefunden auf http://www.architektur-lexikon.de/cms/architekturlexikon-b/bindemittel.html

Bindemittel

<i>Beschreibung</i> Da die Pigmentfarbflotte zu keiner Faser Affinität besitzt, werden für den Aufbau einer Druckpaste Bindemittel eingesetzt, wodurch eine ausgezeichnete Lichtechtheit erreicht wird. Verwendet werden meist Mischpolymerisate auf Acryl- oder Vinylbasis. F...
Gefunden auf

Bindemittel

Bindemittel , in der Malerei diejenigen Stoffe, welche den Farben zugesetzt werden, um sie flüssig und auf dem Malgrund haftend zu machen. Es sind vorzugsweise Eiweiß, Gummi und andre Harze, Leim, Feigenmilch, Öl. S. Ölmalerei und Tempera.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Bindemittel

  1. BauwesenBaustoff, der, mit Wasser oder anderen Lösungsmitteln angemacht, eine teigige Masse ergibt, die später erstarrt und Sand, Kies u. Ä. miteinander verkittet. Die wichtigsten Bindemittel sind: Zement, Kalk, Bitumen und Teer.
  2. Bin¦de¦mit¦tel [n. 5 ] 1 [Tech.] erhärtendes Mittel, das pulvrige, körnige oder andere Stoffe zusamme...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Bindemittel

    Sie haben die Aufgabe, verschiedene Baustoffe und Baumaterialien miteinander zu verbinden. Synonym sind die Begriffe †˜Bindestoffe†™ und †˜Bindebaustoffe†™. Die meisten anorganischen Bindemittel werden durch Brennen aus bestimmten Gesteinen gewonnen und nachfolgend zermahlen. Damit wird die reagierende Oberfläche stark vergrößert. ...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42485

    BINDEMITTEL

    1. Ein Bestandteil von Farbe, der die Pigmentpartikel zu einem gleichmäßigen, kontinuierlichen Anstrichfilm "bindet" und die Haftung der Farbe auf der Oberfläche bewirkt. Art und Menge des Bindemittels sind entscheidend für viele Leistungsmerkmale der Farbe - Abwaschbarkeit, Zähigkeit, Haftvermögen, Farbhal...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42591

    Bindemittel

    Einer der nicht fluechtigen Anteile eines Anstrichstoffs. Das Bindemittel verbindet die Pigmente und, sofern benoetigt, die Fuellstoffe untereinander und schafft die Verankerung mit dem Untergrund. Viele Anstriche oder deren Beschichtungsstoffe werden nach ihrem Bindemittel benannt.
    Gefunden auf http://www.farbimpulse.de/Glossar.19.0.html?&no_cache=1&tx_a21glossaryadvan

    Bindemittel

    Arzneistoffträger , Hilfsstoff
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Bindemittel
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.