Alvensleben

[Adelsgeschlecht] - Alvensleben ist der Name eines niederdeutschen Adelsgeschlechtes, dessen ältester bekannter Vertreter Wichard de Alvensleve erstmals 1163 als Ministeriale des Bistums Halberstadt urkundlich erwähnt wird. Der Familienname leitet sich von der Burg Alvensleben (heute Bebertal, Gemeinde Hohe Börde, Landkr...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Alvensleben_(Adelsgeschlecht)

Alvensleben

[Wüstung] - Alvensleben ist eine Wüstung auf der Flur der heutigen Stadt Sangerhausen in Sachsen-Anhalt. == Geografische Lage == Die Wüstung Alvensleben liegt zwischen Gonna und Sachsgraben. == Geschichte == In dem zwischen 881 und 899 entstandenen Hersfelder Zehntverzeichnis wird Alvensleben ([Al]bundesleba) als zehntpf...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Alvensleben_(Wüstung)

Alvensleben

Alvensleben ist der Name folgender Orte und Bauwerke: Alvensleben bezeichnet: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Alvensleben

Alvensleben

Alvensleben , alte adlige, teilweise gräfliche, im Magdeburgischen u. in der Altmark ansässige Familie, die 1163 zuerst erwähnt wird und noch in vier Linien blüht. Vgl. Wohlbrück, Geschichtliche Nachrichten von dem Geschlecht v. A. (Berl. 1819-29, 3 Bde.); v. Mülverstedt, Codex diplomaticus Alvenslebianus (Magdeb. 1877 ff.). Bemerkenswert sin...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.