beherzigen

be¦her¦zi¦gen [V.1, hat beherzigt; mit Akk.] sich zu Herzen nehmen, zur Kenntnis nehmen und sich danach richten; jmds. Rat, Mahnung b.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

beherzigen

(sich etwas) zu Herzen nehmen , (sich) halten (an) , befolgen , einhalten , erfüllen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/beherzigen

Beherzigen

(Text von 1910) Bedenken 1). Erwägen 2). Beherzigen 3). Man bedenkt bei einem Vorhaben alle Gründe und Gegengründe, sofern uns die Gefahr, der uns das kleinste Versehen, der geringste Irrtum aussetzen könnte, besorgt macht. 'Hier auf dieses Herz das unfehlbare, heilig reine will ich's legen, deine Liebe ...
Gefunden auf http://www.textlog.de/37954.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.