Azyklie

Unterbrechung des Sexualzyklus auf Grund hormoneller Störungen. Es fehlen sowohl Brunsterscheinungen als auch der Eisprung (Ovulation). Physiologische Gründe für eine Azyklie sind bei saisonal mehrfach brünstigen (polyöstrischen) Tieren die Jahreszeit, bestehende Trächtigkeit oder während des Zeitra...
Gefunden auf http://vetion.de/lexikon/index.cfm?buchstabe=A&lex_go=1855#1855

Azyklie

Unterbrechung des Sexualzykluses und der zyklischen Ovaraktivität. Brunsterscheinungen und Ovulation fehlen. Physiologisch: 1. während der Trächtigkeit und nach der Geburt 2. jahreszeitlich bedingt bei saisonal polyöstrischen Tieren Pathologisch: hormonelle Insuffizienz
Gefunden auf http://vetion.de/lexikon/index.cfm?buchstabe=A&lex_go=1086#1086
Keine exakte Übereinkunft gefunden.