Australopithecinen

Australopithecinen: Der Schädel des Urmenschen Australopithecus mit Oberarm-Skelett. Australopithecinen , ausgestorbene, ausschließlich afrikanische, taxonomische Untereinheit der Hominiden. Fossilfunde von Australopithecinen stammen vom Tschad im Westen bis nach Hadar (Äthiopien) im Osten ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Australopithecinen

Frühe afrikanische Homininen, die vor rund 4,4 bis 2,0 Millionen Jahren lebten; sie hatten ein kleines Gehirn (weniger als 500 Kubikzentimeter), gingen auf zwei Beinen, lebten aber noch vorwiegend auf Bäumen und stellten keine Steinwerkzeuge her.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42610
Keine exakte Übereinkunft gefunden.