Ausklingen

Siehe Dmpfung.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=A&id=10223&page=1

ausklingen

aus¦klin¦gen [V.69, ist ausgeklungen; o. Obj.] 1 verklingen, klingend zu Ende gehen; das Lied klang mit einem lang ausgehaltenen Ton aus 2 (harmonisch) zu Ende gehen; der Abend klang mit einer kurzen Ansprache des Gastgebers aus
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Ausklingen

Siehe Dämpfung.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=A&id=10223&page=1

ausklingen

leiser werden , schwächer werden
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/ausklingen
Keine exakte Übereinkunft gefunden.