Augenfarbe

Bei der Geburt besitzen alle Menschen blaue Augen. Während bei einigen Menschen diese Farbe der Iris (Regenbogenhaut) ein Leben lang erhalten bleibt, prägen sich bei anderen in den ersten Lebensmonaten andere Farben aus. Zurückzuführen ist diese Färbung auf den Farbstoff Melanin, der nach und nach gebild...
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Augenfarbe

Die Augenfarbe wird durch Pigmente in der Eigenschicht (Stroma) der Regenbogenhaut (lat. Iris) bestimmt. Sie ist das Resultat komplexer Prozesse, an denen mehrere Gene beteiligt sind. == Grad der Pigmentierung == Der Grundton bei Menschen europäischer Abstammung ist meistens blau, hier ist das Stroma der Iris weitestgehend unpigmentiert und die F...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Augenfarbe

Augenfarbe

Der farbige Teil des Auges ist die Iris. Das Pigment Melanin, das auch die Tönung von Haut und Haaren bestimmt, ist verantwortlich für die Augenfarbe: Eine hohe Melaninkonzentration ergibt braune Augen (diese Menschen haben meistens auch eine dunklere Haut als andere), während ein ger...
Gefunden auf http://www.gesundheit.de/anatomie-lexikon/sinnesorgane/augenfarbe.shtml