Atypie

[Medizin] - Eine Atypie beschreibt in der Medizin ein Abweichen von der Norm, im engeren Sinne ein Abweichen von der Norm von Zellen oder Geweben (Zellatypie bzw. Gewebsatypie). == Merkmale einer Zellatypie == == Bedeutung == Das Erkennen von Zell- oder Gewebsatypien hat große Bedeutung für die Beurteilung der Dignität v...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Atypie_(Medizin)

Atypie

Atypie i.e.S. zytol die Zell- u. Gewebsatypie, d.h. die Abweichung der Zellen u. Gewebe von normaler Form u. inneren Strukturen; diagnostisch v.a. von Bedeutung für die Unterscheidung maligner von benignen Tumoren u. zur Beurteilung des Malignitätsgrades (s.a.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro02500/r02526.000.html

Atypie

Englisch: atypia [ Definition ] Atypie ist in der Medizin ein zusammenfassender Begriff für Aussehen oder Form einer Struktur, die nicht der Norm entspricht. In den meisten Fällen geht es dabei um Zellen, deren Aussehen auffällig verändert ist. Solche Zellen können ein Vorläufer von oder bereits bösartig...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Atypie
Keine exakte Übereinkunft gefunden.