arg

Subst. ® siehe Argument.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

Arg

ärger, ärgste, adj. et adv. welches in seinen meisten Bedeutungen den Gegensatz von dem was gut ist, ausdruckt. Es bedeutet aber,1. * Im physischen Verstande, was seiner Bestimmung nicht gemäß ist, schlecht. Diese Bedeutung ist im Hochdeutschen veraltet; indessen kommt sie doch in den ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

ARG

ARG steht für: Arg oder Ark Persisch {fa|ارگ} und Paschtu {ps|ارگ} steht für: AR-G steht für: ArG steht für arg steht für: Arg steht für: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/ARG

arg

I Nichtswürdiger, Feigling II 1 böse 2 geringwertig, von Sachen -- in der Wendung ärgere Hand wie Hand (A IV 2) III 1 Böses 2 böser Wille, Nachstellung, Hinterlist; Schade
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Arg

(Text von 1910) Arg 1). Böse 2). Übel 3). Schlimm 4). Schlecht 5). Böse ist von schlimm dadurch unterschieden, daß schlimm um des Schadens willen gesagt wird, den Personen oder Sachen wirken: böse dagegen sich auf ihre Natur bezieht, die selbst so beschaffen is...
Gefunden auf http://www.textlog.de/38457.html

ARG

  1. Abkürzung für Autoradiographie .
  2. arg [Adj. , ärger, am ärgsten] 1 schlimm, ärgerlich; das ist wirklich arg!; ein ~es Missgeschick; damit machst du alles nur noch ärger; das Ärgste dabei ist, dass ...; etwas liegt im Argen ist sehr in Unordnung, sehr verworren 2 böse, bösartig; ein ~er Gedanke...
  3. Arg [n. -s; nur Sg.] Falschhei...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    arg

    allerhand , ausgeprägt , ausnehmend , beträchtlich , deutlich , eine gehörige Portion , enorm , erheblich , haushoch , immens , jede Menge , sehr , tierisch , viel , weit , wesentlich , ziemlich
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/arg
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.