Arbeitskraft

Der Ausdruck Arbeitskraft bezeichnet die körperliche oder geistige Leistungsfähigkeit eines Menschen. Er kann sowohl individuell (als Möglichkeit, tätig zu sein) als auch auf die gesamte Arbeitsleistung einer Person (z. B. als Arbeiter) bezogen werden. Die Arbeitskraft spielt in Form einer Ware eine bedeutende Rolle in der marxistischen Theori...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Arbeitskraft

Arbeitskraft

Angestellter , Arbeitnehmer , Arbeitspotenzial , Arbeitsvermögen , Beschäftigter , Kraftreserve , Leistungsfähigkeit , Leistungsvermögen , Mitarbeiter , Potenzial , Spannkraft
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Arbeitskraft

Arbeitskraft

Ar¦beits¦kraft [f. 2 ] 1 [nur Sg.] zum Arbeiten nötige Kraft; meine A. lässt nach 2 Arbeit leistende Person; es fehlt an Arbeitskräften; neue Arbeitskräfte einstellen; er ist eine gute A.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Arbeitskraft

Arbeitskraft ist ein Erklärungsprinzip, das von K. Marx entwickelt wurde. In der politischen Oekonomie (Das Kapital) entwickelt Marx ein Modell, in welchem er eine Kraft postuliert, die als Ware behandelt werden kann, die mehr Wert produziert, als sie kostet. Arbeitskraft gibt es 'natürlich' (in der...
Gefunden auf http://hyperkommunikation.ch/lexikon/arbeitskraft.htm

Arbeitskraft

Arbeitskraft, grundlegender Produktionsfaktor in der Wirtschaft. In der modernen Wirtschaftstheorie steht die Arbeitskraft gleichberechtigt neben den Betriebsmitteln und den Werkstoffen. Die Arbeitskraft bezeichnet im klassischen nationalökonomischen Sinn das aktive, wertschaffende und messbare Element der Wirtschaf...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014

Arbeitskraft

durchschnittlich einzusetzender Arbeitsaufwand zur Herstellung eines bestimmten Gegenstandes oder zur Erreichung eines bestimmten Zieles in einer bestimmten Zeit. Disposition, Lohn
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40027