Ader

Unter einer Ader versteht man einen einzelnen Draht eines Übertragungsmediums, der durch seinen Leiterwiderstand das Dämpfungsverhalten des Leiters wesentlich bestimmt. Aus diesem Grund sollte das Material eine hohe Leitfähigkeit haben. ...
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Ader

Leiter mit seiner -> Isolierung einschließlich etwa vorhandener Leitschichten. -> Kabel oder -> Leitungen können eine oder mehrere Adern haben.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40113

Ader

(die ~) plur. die -n, Diminutivum Äderchen, Oberdeutsch, Äderlein.I. Diejenigen Röhren oder Canäle in den thierischen Körpern, worin gewisse Säfte ihren Umlauf haben. Besonders, 1) die Gänge des Blutes. Die Puls- oder Schlagadern, die das Blut aus der Herzkammer zu den übrigen Theilen des Leib...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Ader

Die Ader (von althochdeutsch adra) bezeichnet Ader ist der Name folgender Orte: Ader ist der Familienname folgender Personen: Ader bezeichnet zudem namentlich: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ader

Ader

Einzelner Draht eines elektrischen oder einzelne Faser eines optischen Übertragungskabels.
Gefunden auf http://www.it-administrator.de/lexikon/ader.html

Ader

Ader , Anatomie: Blutgefäß, Blutgefäße.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Ader

Ader , Elektrotechnik: Strom führender metallischer Teil isolierter Leitungen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Ader

Ader , Geologie: mineralische Füllmasse schmaler Gesteinsspalten.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Ader

Ader, Familiennamenforschung: 1) Berufsübername zu mittelhochdeutsch āder »Ader; Sehne der Armbrust« für den Aderlasser (Lasser) oder den Armbrustmacher (Armbruster) oder -schützen. 2) vereinzelt Herkunftsname zu dem Ortsnamen Ader (Oberösterreich).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Ader

(cable core, wire) Einzelner Stromleiter. S.a. Kabel.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=A&id=9428&page=1

Ader

Ader En: blood vessel Blutgefäß, insbes. Vene (im Gegensatz zu 'Schlagader' = Arterie, s.a. Arteria). A., güldene Hämorrhoiden... ...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro00000/r00434.000.html

Ader

Ader , in der Anatomie s. v. w. Gefäß (s. d.); in der Geologie Mineralsekretion in sehr dünnen Spalten; über Blattadern s. Blatt.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Ader

  1. A¦der [f. 11 ] 1 Blutgefäß 2 [Bgb.] erzhaltiger kleiner Gang (Gold~)
  2. AnatomieAdern .
  3. Geologiedie ein Gestein durchsetzenden feinen Risse eines anderen Gesteins, Erzes oder Minerals.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Ader

Struktur im Deckblatt, sollte für einen guten Abbrand möglichst parallel zur Zigarre verlaufen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42307

Ader

Bergmännisch für kleinen Gang. Auch alle verheilten Risse in Mineralien oder Gesteinen. Meist mit Calcit oder Quarz gefüllt.
Gefunden auf http://www.g-s.ch/Service/Schmucklexikon/Schmuck_A.htm

Ader

Versteifte Röhre in den Flügeln, durch die Blut fließt, die Tracheen und Nerven enthält und die auch der Stabilität der Flügel dient.
Gefunden auf http://www.insektenbox.de/fibel/glo/

Ader

Ader Dieser Artikel befasst sich mit dem Blutgef Ader Weiteres siehe Ader_ Begriffskl rung Eine Ader ist ein Blutgef in einem Blutkreislauf Man unterscheidet Arterien Schlagadern sie leiten das Blut vom Herzen zu den anderen Org . by www.orthopedia-shop.de">
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42707

Ader

Blutader , Blutgefäß , Erzgang , Gefäß
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Ader
Keine exakte Übereinkunft gefunden.