Zwirn

Ein Zwirn ist eine linienförmige Textilie, die aus mehreren, ursprünglich als zweidrähtiger Faden aus zwei, zusammengedrehten Garnen besteht. Den Herstellungsvorgang bezeichnet man als „zwirnen“. Ein Zwirn hat eine wesentlich höhere Reißfestigkeit als die nicht verzwirnten Einfach-Garne zusammen. == Herstellung == Die Zwirnherstellung umf...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Zwirn

Zwirn

Zwirn, durch Zusammendrehen (Zwirnen) von zwei oder mehr Einzelfäden gleicher oder verschiedener Art entstandener Faden, der gegenüber Einzelfäden v. a. höhere Festigkeit aufweist. Nähzwirn (Nähgarn) besteht v. a. aus Baumwolle, Seide (Nähseide, -schappe) oder auch aus Flachs.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Zwirn

Zwirn, Familiennamenforschung: Berufsübername zu mittelhochdeutsch zwirn »Zwirn, zweidrähtiger Faden« für den Hersteller, vgl. Zwirner.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Zwirn

Zwirn (mhd.; v. mhd. zwirnen = zwei Fäden zusammendrehen; zu mhd. zwir, zwier = zweifach, doppelt). Der beim Spinnen gewonnene Faden hatte durch den drehenden Spinnvorgang einen Drall erhalten. Dieser störte beim Weben nicht, da er sich im Tuch zwischen Kett- und Schussfaden neutralisierte. Zudem ...
Gefunden auf http://u0028844496.user.hosting-agency.de/malexwiki/index.php/Zwirn

Zwirn

(Text von 1910) Zwirn 1). Garn 2). Der Verdienst bezeichnet das, was jemand sich zu seinem Unterhalte erwirbt, was er mit seiner Hände Arbeit verdient, namentlich das Geld, den Lohn, den Gehalt, den er erhält, z. B. Der Arbeiter hatte einen guten Verdienst von etwa dreißig Mark...
Gefunden auf http://www.textlog.de/37866.html

Zwirn

Zwirn En: thread Fach: Chirurgie reißfestes, nichtresorbierbares Nahtmaterial aus gedrehten (u. gefärbten) Seiden-, Leinen-, Kunstfaserfäden; v.a. für auf Zug beanspruchte Nähte. Fäden sind zur Vermeidung einer Fremdkörperreaktion nach ca. 8 Tagen zu ziehen.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro42500/r42672.000.html

Zwirn

Zwirn , ein Faden, welcher durch Zusammendrehen mehrerer Fäden (selten über acht; zwei-, drei- etc. drähtig) entstanden ist und sich durch Festigkeit, Glätte, Rundung und Härte auszeichnet. Die Richtung des Zusammendrehens ist in der Regel jener beim Spinnen entgegengesetzt, so daß die Windungen die Lage linker Schraubengänge erhalten. Oft, ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Zwirn

  1. ein aus zwei oder mehreren zusammengedrehten Garnen hergestellter linienförmiger Faden, z. B. Nähgarn; einfache Zwirne können zu doppelten Zwirnen (Zwirnen 2. Ordnung, zweistufigen Zwirnen, Mehrfachzwirnen, Kordonettzwirnen, Auszwirnen, Nachzwirnen) zusammengedreht werden. Die He...
  2. Zwirn [m. 1 ] durch Verdrehung von mindestens zwei E...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Zwirn

    Anzug , Faden , Garn
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Zwirn
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.